1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Error 1516 disk improperly dismounted

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von MacOil, 28. September 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. MacOil

    MacOil Byte

    Arrgh. :aua: :aua: :heul:

    Meiner Frau ist beim Booten des Rechners die Sicherung geflogen. Danach bootete der Rechner mit dem Hinweis auf korrupte oder fehlende Daten in C:\WINNT\SYSTEM32\System nicht mehr.
    Nach Wiederaufspielen eines Images von C:\ klappt es wieder mit dem Booten. Ich hatte jedoch ein 2. Betriebssystem auf einer anderen Platte installiert. Die entsprechende boot.ini war natürlich nicht im Image. Alle Daten sind auf der 2. Platte vorhanden. Nur kann ich nicht mehr beim Booten auswählen. Ich habe auch schon versucht den Eintrag in der boot.ini wiederherzustellen (aus dem Gedächtnis), was leider nicht geklappt hat.
    eine Prüfung mit Partition Magic brachte bei allen Partitionen auf der 2. Platte die Fehlermeldung: Error 1516 Disk improperly dismounted.
    Gibt es eine Möglichkeit (ausser formatieren und neuinstallieren)die Partitionen wieder einzubinden? :confused:

    Greetings

    T. :o
     
  2. MacOil

    MacOil Byte

    Checkdisk hatte ich schon gemacht, auch die Diagnosetools haben Gottseidank keinen Fehler festgestellt.
    Den mit bootcfg /rebuild kannte ich noch nicht.

    Werde ich gleich ausprobieren

    Danke

    T.
     
  3. MacOil

    MacOil Byte

    Arrgh

    Ich hatte vergessen, daß mein XP nicht mehr von Original CD hochfährt (s. Thread XP läuft maximal 4 Tage). Ich krieg echt die Krätze....

    Status:
    Win 2000 Pro Läuft
    Win XP Pro läuft nicht (lief (mal wieder) bis zum Fliegen der Sicherung), da nicht mehr beim Booten auswählbar.
    Neuinstallation XP von Original CD nicht möglich, da Abbruch im Setup beim 1. Start von Windows XP.
    Erstellung von Slipstream-CD XP+SP2 klappt auch nicht, da upgrade.exe nicht funktioniert. Ich wüßte im Moment auch nicht , wie ich die Raid-Treiber ,die im Setup von Diskette geladen werden müssen, einbinden sollte.. Aber das ist eh akademisch

    Hab ich noch was vergessen????

    :heul:

    Torsten
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen