1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Ersatz HDD und gleicher Fehler???

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von my_house, 2. März 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. my_house

    my_house Byte

    Registriert seit:
    14. Mai 2003
    Beiträge:
    9
    Moin,

    hab mir vor kurzem ne WD800JB gekauft, weil meine alte den geist aufgegeben hatte.

    Die Platte wurde perfekt erkannt und leif auch hoch ohne Probs - soweitsogut!

    Nachdem ich die win2k Cd gestartet hatte um zu installieren, brachte er mir gleich beim ersten Screen (nachdem Start der cd der erste blaue Screen bem Dateien inzialsieren) folgenden fehler (Ist nicht vollständig): DISK O/I 0000400

    man konnte aber weiter gehen, patitionen anlegen, fomatieren, erst beim kopieren der Dateien gings nicht mehr weiter.

    Darauf hin hab ich die HDD eingeschickt und ne neue bekommen.

    Als ich die eingebaut hatte, hatte ich genau das gleiche Problem wieder!!!

    Könnt ihr mir helfen, ich glaub nicht dran das die Platte schon im Eimer ist!!!

    Kann es an meinem Relativ altem System liegen???

    Komponenten:
    MB ECS K7S5A
    512MB Ram
    Athlon 1600+

    Hilfe!!!:heul:
     
  2. my_house

    my_house Byte

    Registriert seit:
    14. Mai 2003
    Beiträge:
    9
    Fehler hat sich gefunden: Festplatte ist vollkommen okay! Das Board kann lediglich nicht mit der Platte!

    Sprich ein guter Grund sich ein neues MB zu holen!!!:D
     
  3. AMDfreak

    AMDfreak Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    8. Februar 2002
    Beiträge:
    859
    Ich hatte mal dein Mainboard und da war es das gleiche. Weil alte Festplatte kaputt war warum auch immer obwohl SMART Werte vorher 100% in Ordnung. Ich neue bekommen. Gestartet wollte installieren Fehlermeldung. Ich die zurückgeschickt neue bekommen. Dann als Sekündäre Festplatte verwendet nicht mal 2 Tage verwendet Platte wieder kaputt.

    Ich mir neues Board geholt und co und siehe da keine Probleme.

    Ich würde meinen hau das Board auf dem Müll.
     
  4. my_house

    my_house Byte

    Registriert seit:
    14. Mai 2003
    Beiträge:
    9
    An das Kabel hab ich auch schon gedacht!

    Das das Board hin ist glaub ich nicht ganz! Da momentan ne andere Platte dran hämgt und die tut ohne Probleme.

    Die alte Paltte ist es nicht, da es ne andere Seriennummer ist!

    Ich tausch mal das Kabel.

    Der Fehler hat auch gewisse ähnblichkeiten mit dem fehler der Platte die mir verreckt ist!
     
  5. bond7

    bond7 Megabyte

    Registriert seit:
    27. Februar 2004
    Beiträge:
    1.074
    das könnte ebensogut ein defektes IDE-kabel sein.
    ich hatte schonmal so ein kabel, mittn neuen IDE flachbandkabel gings wieder.
     
  6. deoroller

    deoroller Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    18. Juli 2000
    Beiträge:
    116.654
    Könnte sein, dass das Motherboard auch defekt ist.
    Ein M-Board kann auch Festplatten killen.
    Wäre nicht das erste Mal. Besonders bei dem Board?!
     
  7. Dammpfwallze

    Dammpfwallze Megabyte

    Registriert seit:
    4. Juni 2002
    Beiträge:
    1.322
    Vielleicht hat man dir auch nur deine alte Platte wieder zurückgeschickt.

    Gruss Mario
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen