1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

erstes WLAN eines Newbie

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von A.H., 21. Februar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. A.H.

    A.H. ROM

    Registriert seit:
    11. Februar 2005
    Beiträge:
    2
    Hallo allerseits,

    die jetzige Situation:
    (unzugänglicher da weggeschlossener) DSL-Router, an dem ein Windows-PC hängt;
    über LAN und Internet Connection Sharing kommt ein zweiter PC ans Internet ran

    geplant:
    zusätzlich ein Notebook per WLAN ins Heimnetz und ans Internet ranbringen;
    Dazu soll ein WLAN Access Point mit integriertem Switch her, mit dem
    - DSL-Router,
    - Notebook (per WLAN) und
    - den beiden PCs (per Kabel-LAN am integrierten Switch)
    verbunden werden.

    Access Points scheinen aber nicht im Überfluss angeboten zu werden, schon gar nicht mit mit der heutzutage empfohlenen Verschlüsselung WPA. Deshalb wollte ich gleich auf einen Wireless (DSL) Router mit Port Switch zurückgreifen, da die ja auch nicht wesentlich teurer zu sein scheinen.

    z.B.
    Netgear WGT624GR Wireless Router 802.11g 108 MBIT/s mit 4-Port Switch/ Double Firewall (laut Amazon ohne Modem)

    oder
    Netgear DG834GBGR Wireless DSL Firewall Router 54 Mbit/s, integrierter 802.11g Wireless Access Point (laut Amazon mit Modem)

    Router (und DSL-Modem) blieben dann natürlich ungenutzt.

    Könnte mir jemand bestätigen, ob trotzdem alles funktionieren würde? (Laut chip.de solls ja klappen.) Sonst noch was wichtiges zu beachten?

    Danke,
    Andreas
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen