Erweiterte Windows-Echtheitsüberprüfung ab sofort auch in Deutschland

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von cheff, 30. Mai 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. cheff

    cheff Megabyte

    Registriert seit:
    14. Februar 2002
    Beiträge:
    1.297
    Und das ist schlicht falsch. Ich habe mein Windows bereits zweimal neu aufgesetzt (in diesem Jahr) und wollte Updates (Über http://windowsupdate.microsoft.com/) runterladen. Die Seite meckerte, dass Windows noch nicht aktiviert sei und ich dies erst machen solle, bevor die Prüfung gemacht werden kann, weil die downloads geschützt seien. Von daher muss ich diesem Satz wiedersprechen. Möglich, dass das automatische Update funktioniert, dass in windows integriert ist, aber will mir ja unbedingt das SP2 aufdrücken, was ich wiederum nicht mag.
     
  2. sg69

    sg69 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    28. August 2003
    Beiträge:
    977
    Ein weiterer potentieller Kunde von Hackern und Virenentwicklern ... UNVERANTWORTLICH ... hoffentlich nur im privaten Bereich !!!
     
  3. cheff

    cheff Megabyte

    Registriert seit:
    14. Februar 2002
    Beiträge:
    1.297
    Ich bin mir sehr sicher, dass ich kein Sicherheitsrisiko darstelle. Habe immerhin auch alle Updates vor dem SP2 und danach, nur das SP2 selbst eben nicht.

    Ist aber nur im privaten Bereich. Im Unternehmen kommt windows 2000 zum Einsatz, dessen SP4 nicht mit unnötigen Funktionen aufwartet.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen