1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Es befindet sich kein Datenträger im Laufwerk

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von ötzi, 9. April 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ötzi

    ötzi Guest

    Hallo,

    beim Versuch mit Windows Daten auf eine DVD-RW zu brennen, öffne ich über Rechtsklick auf das LW-Icon den Punkt "Dateien auf CD schreiben" und lande im "Assistent(en) zum Schreiben von CDs". Auf dem Willkommensbildschirm wird die Datei, die ich zuvor auf den Rohling kopiert habe, bestätigt. Wenn ich dann aber auf "Weiter" klicke kommt stets die Anzeige: "Es befindet sich kein Datenträger im Laufwerk". Der Rohling liegt aber wohlgemerkt drin.

    Das gleiche passiert auf meinem anderen Notebook.

    Habe auch schon Rohlinge diverser Marken verwendet. Immer das gleiche.

    Der imapi-Dienst steht auf "Manuell".

    Was ist mit der Windows-Brennfunktion los?

    Danke, wenn mir jemand das Phänomen erklären könnte.

    WinXP Home.

    ötzi
     
  2. Sele

    Sele Freund des Forums

    Registriert seit:
    30. Oktober 2002
    Beiträge:
    17.583
    Windows unterstützt kein DVD-Brennen!
     
  3. ötzi

    ötzi Guest

    Danke, Sele, für die Antwort.

    Aber ich habe jetzt mal eine CD reingeschoben. Auch bei der kommt die Ansage, daß sich kein Datenträger im LW befände.

    Ötzi
     
  4. ötzi

    ötzi Guest

    Ich habe das Problem offenbar beseitigt.

    Habe VirtualCD 4 deinstalliert und dann wieder neu installiert.

    Jetzt funzt es. Der Datenträger im LW wird jetzt erkannt.

    Ötzi
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen