1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Etiketten auf DVD-Rohlinge

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Deupa, 14. Dezember 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Deupa

    Deupa Byte

    Registriert seit:
    16. September 2003
    Beiträge:
    111
    Stimmt es eigentlich, dass man auf selbstgebrannte DVD-Rohlinge keine Selbstklebeetiketten kleben soll, weil das den DVD-Player beschädigt ???
     
  2. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2001
    Beiträge:
    11.014
    Nein - beim Joggen wird ein Speicher gefüllt solbald es geht um das Lied daraus abspielen zu können wenn das Lesen von CD nicht klappt - wenn das zu lange dauert stockt die CD - diese Vibrationen sind immer da - das CD ROM wird die Geschwindigkeit drosseln müssen um von der CD lesen zu können
     
  3. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2001
    Beiträge:
    11.014

    Doch - glaubs mir - es stimmt. Die Etikette ist nie ganz zentriert auf dem Rohling - das Vibrationen aufbaut bei schnellen CD LW
     
  4. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2001
    Beiträge:
    11.014
    Da wird dir der Rohling um die Ohren fliegen :D
     
  5. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2001
    Beiträge:
    11.014
    Ja, ich nehme auch an das sich die Unwucht erst bei größerer Lesegeschwindigkeit bemerkbar macht - evnt. im CD ROM
     
  6. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2001
    Beiträge:
    11.014
    Du bekommst die Etikette nie ganz gerade auf den Rohling - dadurch entsteht eine Unwucht und der Rohling dreht sich nicht mehr rund - ob das den DVD Player zerstören kann weiß ich nicht
     
  7. Dumfbacke

    Dumfbacke Byte

    Registriert seit:
    15. November 2003
    Beiträge:
    47
    O.K. kann sein. Aber glaubst du, das ein einigermaßen aktuelles Abspielgerät das nicht schon mittlerweile ausgleicht, wenn man bedenkt, was da so ein 1-2 Jahre alter tragbarer CD-Player beim Joggen zu tun hat.

    MfG
    Dumfbacke
     
  8. Dumfbacke

    Dumfbacke Byte

    Registriert seit:
    15. November 2003
    Beiträge:
    47
    Ich habe bisher auch noch keine negativen Erfahrungen mit beklebten CD?s und DVD?s . Ich möchte auch schon fasst behaupten, das man bei einer einigermassen sauber beklebten CD/DVD nicht gerade von Unwucht sprechen kann. Dann wohl eher, wenn man z.B. nur ein Etikett aufklebt, was auch nicht ratsam ist. Was aber mit Sicherheit Probleme machen könnte ist, wenn das Label sich stellenweise löst, weil zulange extremen Temperaturen, z.B. im Auto oder auf der Fensterbank, ausgesetzt.

    -Dumfbacke-
     
  9. wu-wolle

    wu-wolle Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juli 2003
    Beiträge:
    5.305
    Da hab ich auch keine Probleme...
    Aber vielleicht kommen diese, wenn ich meine DVD-R's mit 16fach (200 km/h) brenne... :p
     
  10. wu-wolle

    wu-wolle Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    26. Juli 2003
    Beiträge:
    5.305
    Das läuft wohl nicht anders, als mit CD's... Meine beklebten CD's laufen auch im DVD-Player ohne Probleme...

    Gruß
    wolle
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen