EU-Gerichtspräsident bestätigt Sanktionen gegen Microsoft

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von sg69, 22. Dezember 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. sg69

    sg69 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    28. August 2003
    Beiträge:
    977
    Na da scheint die EU zum Ende des Jahres ja Pleite zu sein.
    Es hat nur einen Tag gedauert, bis der EU-Gerichtspräsident diese Entscheidung traf.

    Nun müssen die aber zusehen, daß Microsoft die Kohle noch bis zum 31.12.2004 überweist, sonst gibt es haushaltstechnische Probleme...

    Warum muss Opel nicht seine Technologien für Motoren offenlegen ?

    Das ist eine KRANKHAFTE, VON NEID GEPRÄGTE Jagd auf Microsoft...
     
  2. BodoGiertz

    BodoGiertz Kbyte

    Registriert seit:
    24. November 2000
    Beiträge:
    154
    Vielleicht weil Opel kein quasi-Monopol bei Autos hat, so wie MS bei Betriebs-Systemen :aua:
    (Wenn man mal von den 10 % Apple und Linux absieht)

    Einige kapieren es wohl nie . . .
     
  3. RaBerti1

    RaBerti1 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. November 2000
    Beiträge:
    5.094
    Den Opel kannst Du auseinanderschrauben und jedes einzelne Teil eigenhändig vermessen. Viel Spaß dabei!

    Versuch mal, bei einem Betriebssystem die Bedeutung jedes einzelnen Bytes nachzuvollziehen. Reverse-Engineering reicht nicht.

    MfG Raberti
     
  4. BladeMaster

    BladeMaster ROM

    Registriert seit:
    15. November 2004
    Beiträge:
    7
    genau so denk ich auch.

    nur weil linux & co es nicht schaffen, etwas vernünftiges auf den markt zu bringen - will man jetzt halt so ms jagen...

    einfach arm sowas.
     
  5. sg69

    sg69 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    28. August 2003
    Beiträge:
    977
    Was bitte ist ein "Quasi-Monopol" ?

    Entweder Monopol oder nicht !

    Und Windows nicht das einzige Betriebssystem ist, liegt hier DEFINITIV KEIN MONOPOL vor !
    Und wenn MS den Auflagen nachekommen ist, wird wegen eines "Wahrscheinlichkeits-Monopols" geklagt, oder wie, oder was ? :aua: :aua: :aua: :aua: :aua: :aua: :aua: :aua:
     
  6. MCSE-MCT

    MCSE-MCT Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    5. Juli 2004
    Beiträge:
    876
    > ...das Urteil in der Hauptsache wird aber erst in
    > einigen Jahren erwartet.

    *MUHAHA*

    _____________________________________________

    [​IMG]_______________Frohe Weihnachten_______________[​IMG]
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen