EU prüft Microsoft-Time Warner-Deal

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von Flink, 12. Februar 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Flink

    Flink Byte

    Registriert seit:
    23. Mai 2003
    Beiträge:
    73
    Solche Software gibt es nicht. Jede Software läßt sich kopieren.
     
  2. Internet-Surfer

    Internet-Surfer Byte

    Registriert seit:
    21. Oktober 2003
    Beiträge:
    94
    Stimmt! Jedoch werden durch immer ausgeklügeltere Systeme immer mehr "Laien" ausgeschlossen und die Mehrheit muss (zwangsweise) zahlen.
    Ob sich der "Erfolg" in Barem wiederspiegelt bei solchen Techniken, weiß ich nicht, da die Entwicklung ja auch nicht umsonst ist...
     
  3. MAE

    MAE Guest

    auf dauer bestimmt irgendwann wird der sumpf trocken gelegt.

    mfg und ein schönes wochenende
     
  4. sg69

    sg69 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    28. August 2003
    Beiträge:
    977
    NIEMALS !

    JEDER Kopierschutz wird geknackt !

    Millionen werden für Kopierschutzmechanismen verpulvert und trotzdem ist der Kopierschutz ist geknackt, bevor er überhaupt auf dem "Markt" ist ...

    Zum Thema EU und Microsoft:
    Ist mal wieder Ebbe in den Kassen der EU. Da könnten doch Strafzahlungen von 12 Billiarden Dollar helfen ... ;)
     
  5. knop290

    knop290 Kbyte

    Registriert seit:
    26. August 2004
    Beiträge:
    236
    Ob die Mehrheit 'wirklich' Laien sind, in diesem Zeitalter der allgegenwärtigen Informationsquellen, ist in diesem Moment ungewiss. Gewiss dagegen ist jedoch, je mehr die investieren an Kopierschutz, desto weniger wird es letzten Endes gekauft. Ergo machen die entweder doppelten Verlust, oder die Produkte werden 3 bis 4 Mal so teuer (was dann noch mehr vom Kauf abschreckt).
    Eine bombensichere Sache, so ein Strudel...
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen