1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Eumex 404 PC, T-DSL und Win XP

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von _Alex_, 10. März 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. _Alex_

    _Alex_ ROM

    Registriert seit:
    10. März 2002
    Beiträge:
    2
    Habe normalerweise T-DSL und möchte trotzdem zusätzlich ab und zu den "normalen" ISDN-Anschluss über ne Eumex 404 PC unter Win XP nutzen. Habe mittlerweile auch alle neuesten Treiber und firmware-updates für die Anlage installiert. Es erscheint auch unter Modems die Anlage unter "Telekom ISDN" und beim Abfragen der Anlage gibt es auch keine Probleme. NUR wenn ich eine neue DFÜ-Verbindung erstelle, kann ich nicht auswählen, welches Modem ich möchte. Es erscheint immer nur ISDN-Kanal (T-DSL- Adapter). Was muss ich machen, bzw. ist es überhaupt möglich neben dem DSL-Anschluss, auch ne normale ISDN-Verbindung zu betreiben?
     
  2. ddc605

    ddc605 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    12. Juli 2000
    Beiträge:
    2.841
    hast du deine anlage nur für dsl eingerichtet?
    dann fehlen dir die isdn treiber. wenn diese ordnungsgemäß installiert sind, fällt dann auch diese automatiche suche bei den com-port weg.

    schaue mal bei der telekom (www.dtag.de) nach. dort findest du immer tippe und problemlösungen.
     
  3. _Alex_

    _Alex_ ROM

    Registriert seit:
    10. März 2002
    Beiträge:
    2
    Bei "Verbindung herstellen über" steht: "Modem - nicht verfügbares Gerät (COM1)".
    Aber unter "Gerätemanager - Modems" hab ich: "Telekom ISDN".
    Bei Diagnose des Modems werden auch erfolreich Daten übertragen.
    Ich kapier das nicht.
     
  4. ddc605

    ddc605 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    12. Juli 2000
    Beiträge:
    2.841
    eigenliche bei einer neuen dfü verbindung mußt du halt ppp over isdn auswählen. hast du denn überhaupt isdn treiber für die anlage geladen?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen