1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Eumex 504 Pc Usb

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von Will Bean, 6. Oktober 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Will Bean

    Will Bean Byte

    Registriert seit:
    6. Oktober 2005
    Beiträge:
    15
    Habe gestern Abend versucht ne Eumex 504 PC USB per PC (WIN 98) zu konfigurieren. Sobald ich die Software aufgerufen habe, bekam ich die Fehlermeldung dass die Anwendung aufgrund eines ungültigen Aufrufes beendet wird. Nach der Bestätigung der Fehlermeldung beendete sich das Programm selbständig.

    Ich habe von der Telekomseite die Software erneut gezogen und installiert, weiterhin das gleiche Problem.

    dann haben wir einen Windows 2000 Rechner angeschlossen. Hier blitzte das Programm nur mal kurz auf und war wieder weg.

    Dann haben wir von der V24 Schnittstelle auf USB gewechselt, kein Erfolg.

    Die Programmierung per Telefon funktionierte dann auch erst nachdem ich den Stecker der V24 aus der Eumex gezogen habe.

    Merkwürdigerweise zeigt Capi Controll alle eingehenden Anrufe auch im Originalzustand, also mit V24 und dem Win 98 PC.

    Ändere ich die Einstellungen z.B. auf COM 2, so dass der PC keine Verbindung zur Eumex aufbauen kann, startet die Software einwandfrei und meldet halt nur dass sie keine Anlage gefunden hat.

    Irgendeine Idee?
     
  2. Welle23

    Welle23 Byte

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    31
    Hi!
    Hast du auf dem Win 98 PC auch den aktuellen Download aus dem Netz genommen? Wenn ja, hast du den Flashload gemacht? Wenn nicht, unbedingt nachholen! Machs aber unbedingt per V.24, da das über USB eher zum Abschuss der Anlage führen kann.
    Und nich vergessen die Anlage danach per Telefon in den Werkszustand zu setzen!

    Ansonsten vielleicht max. neu installieren...also Sofware runter, Cleanreg ausführen (wichtig!!) und dann vielleicht nochmal per Hand über die Windows Suchfunktion nach Capi suchen und alle die im Windows/System drin sind und auf .dll enden löschen.

    Welche Farbe hat denn an sich dein Capi Control?

    Gruß Welle
     
  3. Will Bean

    Will Bean Byte

    Registriert seit:
    6. Oktober 2005
    Beiträge:
    15
    ich hab ja mit 2 PC probiert. Der eine hatte die Software noch nie drauf, also keine Störeinflüsse alter Softwarefragmente.
    Soweit ich Erfahrung mit anderen Anlagen gesammelt habe, ist der Capitreiber für die Progammierung eigentlich nicht erforderlich solange man über v24 geht.

    an die Farbe vom Capi kann ich mich nicht mehr richtig erinnern. ich meine grau und grün gesehen zu haben
     
  4. Welle23

    Welle23 Byte

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    31
    den capi treiber braucht man schon um diese Anlage (504USB) zu konfigurieren, dabei ist es egal ob V24 oder USB. Wenn du den WIN 2000 Rechner genommen hast, dann sicher auch die aktuelle Software aus dem Internet? Und dann musst du ja den Flashload machen. Bedenke auch das die Software für WIN 98 nicht die selbe wie für WIN98 ist.
    Oder hast du gar von der Orginal CD installiert? Wenn ja, welchen Stand hat die, dann kann ich dir sagen ob die auch unter 2000 geht.
     
  5. Will Bean

    Will Bean Byte

    Registriert seit:
    6. Oktober 2005
    Beiträge:
    15
    über den Win 98 Rechner ist die Anlage angeblich so programmiert worden. Der 2000 Rechner hat die aktuelle aus dem Internet bekommen. Was meinst du mit Flashload ? aktualisieren der Firmware?
     
  6. Welle23

    Welle23 Byte

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    31
    Nee, also da kannst du mir vertrauen...ohne Capi Treiber geht bei der Anlage nichts. Da man sonst keine Verbindung zu Anlage bekommt (Capi Rot) und dann gibts auch keinen Zugriff auf die Anlage.
    Ja, genau, mit Flashload mein ich aktualisieren der Firmware und danach Werksreset.
    Aber ich hab das richtig verstanden, wenn du die Anlage vom PC abziehst dann geht das Konfig. Programm auf?
     
  7. Will Bean

    Will Bean Byte

    Registriert seit:
    6. Oktober 2005
    Beiträge:
    15
    ja entweder ich trenne die Anlage komplett vom PC oder ich stelle in den Voreinstellungen COM2 ein ( die Anlage hängt an COM1). dann öffnet die Software korrekt und sagt sie hätte die Anlage nicht gefunden und fragt ob ich offline arbeiten möchte
     
  8. Welle23

    Welle23 Byte

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    31
    hm...hast du denn die Firmware in der Anlage aktualisiert?
    Ansonsten hilfts vielleicht mal der Anlage mal nen Werksreset zu bieten??!?!
     
  9. Oseven

    Oseven Byte

    Registriert seit:
    6. Oktober 2005
    Beiträge:
    8
    hi..

    ich hab mit mein eumex 504 pc usb auch so meine probs... zwar läuft sie unter win 98 aber zB auf win ME nur wenn ich von 98 das ME update mache, bei ner neu install von ME brauche ich treiber...

    eigentlich würde ich die Eumex aber gern unter win XP laufen haben, habs auch schon mit XP treibern versucht, die ich mir irgendwie kostenpflichtig runterladen musste :bse: , die installation funktioniert und die konfiguration auch, nur bekomme ich keine internet verbindung, ich benutze den web.de smartsurfer :confused:
     
  10. Welle23

    Welle23 Byte

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    31
    Auch meine Frage an dich...hast du das Flashload bzw Aktualisierung der Anlagen Software gemacht? ;o)

    Die Treiber kostenpflichtig downloaden? Nee, also bei www.telekom.de/downloads gibts die kostenlos. Links auf Telefonanlagen, Eumex Serie und dort die 504 USB für XP.
     
  11. AS_X

    AS_X Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    17. Oktober 2002
    Beiträge:
    585
    Habt ihr Glück!

    Bei mir ist die Anlage so nett und trennt willkürlich einfach mal die Verbindung! Sehr ärgerlich, wenn man mit einem Tarif mit Einwahlgebühr unterwegs ist...

    Außerdem zeigt sie keine T-Net-Box-Benachrichtigung mehr an.

    (Weiß von euch jemand Rat?)
     
  12. Welle23

    Welle23 Byte

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    31
    Hast du irgendwas geändert? Andere abgehende MSN oder sowas? Ist das Leistungsmerkmal MWI noch auf deinem Anschluss? Hast du alle Nachrichten auf deiner T-Net Box gelöscht?
    Wenn die Verb. immer getrennt wird,ist das immer so ne Sache. Kann auch am PC liegen, da kannst du eigentlich nur ausprobieren. Neue Software (Eumex + FW Update), Rechner neu aufsetzen oder sowas.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen