1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Eumex 504 USB macht Probleme

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von riésm, 28. April 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. riésm

    riésm ROM

    Registriert seit:
    28. April 2005
    Beiträge:
    5
    Hallo!

    Hab vor einigen Tagen eine "Eumex 504 PC USB" Anlage installiert. So. Wunderbar - keine Probleme. Nun habe ich schließlich die Treiber für das Modem installiert. Nach dem Neustart, konnte ich an der Anlage, wie beschrieben das Signal für die Verbindung von ISDN-Anlage zum PC aufleuchten sehen. Was ja heißt eine Verbindung zum Pc besteht! Nun denke ich mir das Internet müsste auch funktionieren. Falsch!

    Anmerkung: Ich gehe mit SmartServer von Web.de ins Internet.

    Da das Modem ja simuliert wird und es den Seriellen COM-Anschluss nutzt habe ich das auch nochmal gecheckt. Denkste! Keine Chance, der gibt mir ständig eine Information, dass keine Verbindung hergestellt werden konnte. Paradox was?

    Kann mir zufällig jemand helfen?
    Wäre ihm sehr dankbar! ;D

    mfg
     
  2. kalweit

    kalweit Hüter der Glaskugel

    Registriert seit:
    18. April 2000
    Beiträge:
    31.487
    Kann zur 504er nicht viel sagen, hab aber die Tage an einer 604er rummunktiert. Da reichte es die Capi-Treiber und die Konfigurationssoftware zu installieren. Allerdings hatte die Anlage einen Router samt Netzcapi usw. welche man erst aktivieren musste um online zu kommen. Vielleicht ist es bei dir etwas ähnliches.

    Gruss, Matthias
     
  3. Suruga

    Suruga Guest

  4. riésm

    riésm ROM

    Registriert seit:
    28. April 2005
    Beiträge:
    5
    Erstmal danke für die Lösungsansätze!
    Nur die Bedienungsanleitung hatte ich schon!
    Und das mit dem CAPI etc. hat auch nicht funktioniert!

    Mhh ??
    mfg
     
  5. Suruga

    Suruga Guest

    du brauchst aber einen CAPI-treiber auf dem rechner, sonst kannst du mit dem Ding nicht ins Internet
     
  6. ReneW

    ReneW Megabyte

    Registriert seit:
    28. Mai 2000
    Beiträge:
    2.486
    Mein Beileid, das Teil ist sowas von zickig und anfällig.
     
  7. Michael_x

    Michael_x Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    29. September 2004
    Beiträge:
    1.019
    du hast doch die installationssoftware dabei.... neben dem capi brauchste evtl noch den miniporttreiber... NDISWAN oder so heisst der
     
  8. Suruga

    Suruga Guest

    Aus diesem Grund, hat er von mir die Beiden Links bekommen. Die Installationsanweisung und eine FAQ. wenn man die Installationsanleitung Punkt für Punkt durchgeht, hat man die Software und die Treiber auf dem Rechner.

    Bei speziellen Fragen hilft die FAQ.

    Wenn jetzt aber eine Teilinstallation auf dem Rechner ist, muß der ganze Plunder erstmal wieder runter. und zawr gründlich mit Registry und Dateileichensuche.
    Dann kann erst wieder von vorn angefangen werden.

    Ob zickig, oder nicht, das Ding geht.


    benutz die USB-verbindung. die serielle Schnittstelle ist tatsächlich "zickig"!
     
  9. riésm

    riésm ROM

    Registriert seit:
    28. April 2005
    Beiträge:
    5
    Hey!

    Also! Die CAPI Treiber und Treiber für die Eumex überhaupt sind installiert! Das witzige ist, die Capictrl-Anwendung hat ja eine Verbindung zur Anlage!
    Die Anlage ist über ein Serielles Kabel verbunden, weil ich kein langes USB-Kabel zur handhabe und es ja schon irgendwie funktionieren muss!

    So die Anleitung zur Installation und Motage der Anlage habe ich auch. Habe auch alles so gemacht wie es erklärt steht! Sogar 5 oder 6 mal!.. Man.. das Teil ist echt zickig! Die FAQ habe ich mir auch zu Gemüte genommen - ohne Erfolg.

    Trotzdem Danke...
    mfg rièsm
     
  10. Suruga

    Suruga Guest

    Hast du es schon mal mit einer stinknormalen DFÜ.Verbindung probiert, bevor du mit dem Smartsurfer loslegst?
     
  11. riésm

    riésm ROM

    Registriert seit:
    28. April 2005
    Beiträge:
    5
    Hallo!

    Ich hab's mal ausprobiert aber ohne Erfolg!
    Habe nun mal probiert die Verbindung durch die auf der CD liegenden T-Online-Software herzustellen. Also nur mit den CAPI-Treibern und ohne Simulation der Netzwerkkarte! Das Resultat war eigentlich nicht schlecht, da sich die T-Online-Software ins Internet einloggen wollte, was quasi heißt, dass das Einwählen funktioniert hat.

    Aber irgendwie scheitert das immer! Das kappt die Verbindung während des Einloggens! Oder es entsteht keine Einwahl!
    Das zum Stand der Dinge.

    Das mit der normalen DFÜ hat auch nichts gebracht - schade.
    Danke nochmal für die Hilfe.

    mfg
     
  12. ReneW

    ReneW Megabyte

    Registriert seit:
    28. Mai 2000
    Beiträge:
    2.486
    Da ist doch bestimmt noch Garatie oben?
    Wenn ja, das Teil nehmen und gegen ein anderes Modell tauschen, kenne einige die das Ding während der Garantiezeit 6-7x wegen defekts tauschen mussten und beim Internet ähnliche Probleme hatten.
     
  13. riésm

    riésm ROM

    Registriert seit:
    28. April 2005
    Beiträge:
    5
    Also die Garantie ist abgelaufen. Aber ich hab die Betroffenen schon geraten sich eine neue ISDN-Anlage zu kaufen....
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen