1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Eumex und XP

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von Falscheid, 30. Dezember 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Falscheid

    Falscheid ROM

    Registriert seit:
    30. Dezember 2002
    Beiträge:
    3
    s zu der Zeit noch nicht, die Jungs der Telekom waren eifrig daran am basteln. Endlich, so etwa 2 Monate später war er fertig und bereit zum Download. Das hatte ich getan und die Sache funktioniert auch so leidlich. Aber: nach ca. 0-60 Min. surfen geht die Lampe von Capi von grün auf gelb. Internet funzt nicht mehr. CPU-Auslastung = 100%. Einzig funktionierende Maßnahme: Rechner-Neustart.
    Aber: Das kann\'s doch wohl nicht sein. Die Experten der Telekom sind am Ende.
    Kann mir jemand helfen???

    :-))

    Gruß

    Stefan
     
  2. Falscheid

    Falscheid ROM

    Registriert seit:
    30. Dezember 2002
    Beiträge:
    3
    also:
    - keine firewall
    - kein antivir
    adaware hat folgendes festgestellt:
    - 29 laufende Prozesse
    - 127 neue Komponenten
    Aber, ich denke, da kann nix sein, denn die Eumex verhält sich ja von Anfang an so........
    Ans BIOS will ich nicht ran. ISt mir zu heiß.
    Das muß eine andere Ursache haben.

    Stefan
     
  3. motorboy

    motorboy Megabyte

    Registriert seit:
    16. April 2001
    Beiträge:
    1.707
    okay die svchost läuft immer mit, oft mehrfach, sie wird local und fürs internet verwendet, dummerweise hilft mir das nicht weiter

    folgendes sind nur ideen:

    - hast du ne firewall laufen und antivir, mal testweise beides abschalten,

    vermutlich hat dein board nen via chipsatz - wenn im gerätemanager irgenwo VIA auftaucht z.b. bei USB - mal den VIA 4in1 treiber testen und vielleicht ein biosupdate (sehr vorsichtig sein, damit das mainboard nicht ganz kaputt geht) beim mainboard machen (ist das zu kompliziert ?)

    http://www.lavasoftusa.com/ ebenfalls könntest du den PC mal mit ad-aware5 durchtesten ob du seltsame software darauf hast - wenn er so etwa 100 einträge findet ist es sehr bedenklich

    die neusten treiber für dein modem erwendest du ja ?
    vielleicht mal den mozilla oder opera browser testen
     
  4. Falscheid

    Falscheid ROM

    Registriert seit:
    30. Dezember 2002
    Beiträge:
    3
    hi,
    erst mal danke für die schnelle Antwort.
    Also:
    Cipsatz? Keine Ahnung.
    Ja, das passiert während des Arbeitens, am ehesten während des Downloadens irgendwelcher Daten (oder massiver Seitenaufbau).
    CPU-Auslastung: habe eben nachgeschaut: Prog. oder Proz. svchost.exe: Auslastung pendelt zw. 96 und 98%. Gesamt-Auslastung= 100%

    Help!

    Stefan
     
  5. motorboy

    motorboy Megabyte

    Registriert seit:
    16. April 2001
    Beiträge:
    1.707
    was hast du für ein mainboard, bzw. chipsatz ?
    ist bei dir im XP irgenwie ein energiespaarmodus eingeschaltet (oder passiert das bei dir auch wenn du an der tastatur sitzt und arbeitest)
    hast du mal STRG-ALT-ENTF gedrückt und im taskmanager geschaut welcher prozess 100 % CPU last verursacht

    könnte sein das dein PC die fehlerhaft VIA 686B southbridge hat --> oft hilft neues BIOS
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen