1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Eumex USB und WLan?

Dieses Thema im Forum "Heimnetz und WLAN" wurde erstellt von manfredgt, 1. April 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. manfredgt

    manfredgt Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    9. Oktober 2002
    Beiträge:
    559
    Ein Bekannter hat ISDN und ne Eumex 504, die per USB an seinen Haupt-Rechner angeschlossen ist. Jetzt will er mit seinem Aldi-Notebook, das über WLan verfügt, kabellos (aber preisgünstig) ins Internet, ohne dass der Haupt-Rechner ständig mitlaufen muss.
    Mir fällt da nur die Bluetooth-Lösung von AVM ein, ist aber recht teuer und die vorhandene Hardware (Eumex und WLan im Notebook) wäre überflüssig).
    Gibt es ne billigere Lösung?
     
  2. imogen

    imogen Kbyte

    Registriert seit:
    20. August 2002
    Beiträge:
    243
    Hi,
    nee, nicht unbedingt. Wer Mercedes fahren will, sollte sich keinen Skoda kaufen.
    Im Ernst: es gibt Router (Draytek, Netgear, SMC...usw.), die als 'Backfall-Position' die Möglichkeit eines Modemanschlusses bieten. Damit geht dann natürlich auch WLAN.
    Aber wie gesagt, nicht umsonst.
    ciao
    imogen
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen