1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

(Eventuell defekte [?]) Festplatte an neue anschließen ??

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Sequoia, 24. August 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Sequoia

    Sequoia Kbyte

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    165
    Hallo an Alle, hoffe mal wieder auf ein weiteres Mal auf Hilfe!

    Vor kurzem musste ich schon einmal meine 80GB Festpl. formatieren und WinXP SP2 Neu aufspielen.

    Musste es deshalb tun, da ich laufend Fehlermeldungen bekam,
    bis der Rechner sich dann halt mal aufhängte.

    Bereits bei der Formatierung wurde gemeldet, dass der Datenträger wohl mindest. 1 NICHT behebbares Problem zu haben scheint.

    Der PC lief allerdings trotzdem so ein paar Wochen, bis jetzt vor zwei Tagen.
    Nachdem das Spiel "Sims2" installiert wurde und die Menschen erstellt werden sollten hängte sich der PC erneut auf und konnte nicht mehr korrekt gestartet werden.

    Das formatieren funktionierte diesmal jedoch nicht mehr, es konnte auch der Datenträger nicht erkannt werden.

    Habe dann eine neue Festplatte (160GB) eingebaut und seitdem läuft wieder alles wie geschmiert.

    Nun meine Frage: Kann ich denn die eventuelle defekte (??)
    Festplatte als Slave an die neue anstecken, ohne dass ich Gefahr laufe, dass die neue Platte dabei kaputt geht ??

    Möchte nämlich ein paar Daten von der alten (Partition D+F) auf die neue überspielen (ebenso Bilder aus den eigenen Dateien vom Schulabschluss meines Sohnes.

    Erhoffe Hilfe, Gruss Sequoia
     
  2. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Die alte Platte sollte auf die neue keinen Einfluss haben.
     
  3. Sequoia

    Sequoia Kbyte

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    165

    Auch wenn die Alte eventuell einen "Schuss" hat ??

    Sequoia
     
  4. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Solang sie beim Einschalten des PCs nicht explodiert... ;)


    Du kannst das Risko ja minimieren indem du die alten Platte nicht an dasselbe IDE-Kabel wie die neue anschließt.
     
  5. Lena´s Papa

    Lena´s Papa Kbyte

    Registriert seit:
    15. Dezember 2004
    Beiträge:
    133
    Bei meinem letzten Rechner hat sich erst ein IDE-Port verabschiedet-Festplatte C wurde nicht mehr erkannt.
    Ich hab die Platte an das zweite IDE-Port gesteckt-und dort hat sie auch gleich dafür gesorgt, daß auch das Slave LW nicht erkannt wurde.
    Schnell den Stecker gezogen-das Port hat überlebt weil die Suche nach den Fehler nicht so lange (unter Spannung) gedauert Hat..
    Der PC läuft heute noch beim Junior vom Kumpel.

    Gruß Lena´s Papa
     
  6. Sequoia

    Sequoia Kbyte

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    165
    Das heisst also: es besteht ein gewisses Restrisiko ?!

    Sequoia :heul:
     
  7. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Naja, ein "Restrisiko" bleibt grundsätzlich immer bei allem was man tut... :rolleyes:


    Ich würde die Festplatte einfach einbauen.




    @ Lena´s Papa
    Was du nicht erwähnt hast ist ob das Slave-Laufwerk wieder erkannt wurde nachdem die defekte Platte wieder weg war.
     
  8. Lena´s Papa

    Lena´s Papa Kbyte

    Registriert seit:
    15. Dezember 2004
    Beiträge:
    133
    Hallo Doctor,
    das Slave Laufwerk mein gutes altes Yamaha CRW F1
    hat überlebt,und erfreut sich auch ca. 1/2 Jahr später bester "Gesundheit" :bet:

    Gruß Lena´s Papa
     
  9. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    @ Lena´s Papa
    Kann es nicht einfach sein dass du die Laufwerke falsch gejumpert hattest?
     
  10. Lena´s Papa

    Lena´s Papa Kbyte

    Registriert seit:
    15. Dezember 2004
    Beiträge:
    133
    @ Doctor

    garantiert nicht. Ich denke mal das ich mich hardwaremäßig so ziemlich gut auskenne, aber die Auflösung zu damals war, daß die Festplatte total Schrott war-hat (warum auch immer) einen totalen Kurzschluß (+ Kontakt zum Gehäuse) auf fast allen IDE-Adern gehabt.
    Frag jetzt bloß nicht wie das sein kann-da ich die Platte geschenkt bekam. Da kann man bald nur noch auf einen Blitzeinschlag tippen.

    Gruß Lena´s Papa
     
  11. Sequoia

    Sequoia Kbyte

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    165
    Hi DOC,

    habe jetzt die alte Festplatte angeschlossen, jedoch an das
    IDE-Kabel von der neuen.
    (War kein anderer Anschluss da, bzw.wurde dann nicht erkannt)

    Die alte "Maxtor"-Festplatte wird zwar erkannt, jedoch erscheint
    sie nicht im Arbeitsplatz-Fenster, sodass ich auch keinen Zugriff
    darauf habe.
    Was muss ich tun ??

    Sequoia.
     
  12. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Schau in der Datenträgerverwaltung nach ob die Platte da auftaucht. Dort kannst du ihr einen Laufwerksbuchstaben zuordnen falls die alten Partitionen erkannt wurden oder die Platte neu partitionieren.
     
  13. RaBerti1

    RaBerti1 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. November 2000
    Beiträge:
    5.094
    mit dem Ergebnis totalen Datenverlustes!

    MfG Raberti
     
  14. Sequoia

    Sequoia Kbyte

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    165
    Hab nachgeschaut - ist jedoch nur die Neue Platte (mit ihren
    3 Partitionen) aufgeführt.

    Sequoia
     
  15. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    @ RaBerti1
    Verlust von was denn? Das Neupartitionieren war doch nur für den Fall dass die alte Partitionierung eh nicht mehr erkannt wird.
     
  16. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Taucht die alte Platte im Gerätemanager auf?
     
  17. Sequoia

    Sequoia Kbyte

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    165
    JA, dort ist sie aufgeführt.
     
  18. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Mach mal einen Screenshot von der Datenträgerverwaltung. Wenn die Festplatte im Gerätemanager steht sollte sie auch in der Datenträgerverwaltung auftauchen...
     
  19. Sequoia

    Sequoia Kbyte

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    165
    Is aber nicht.

    Was ist ein Screenshot - und wie geht das ?

    GeräteManager/Eigenschaften/Volumes der alten Platte: Pfad 1 (1)
    Datenträger 1
    Typ unbekannt
    Status Nicht lesbar
    Partitionstyp Nicht anwendbar
    Speicher o MB

    Bei der Neuen Platte: Pfad 0 (0)
    Datenträger 0
    Typ Basis
    Status Online
    Part.Typ MasterBootRecord
    Speicher 152617 MB
     
  20. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    http://de.wikipedia.org/wiki/Screenshot


    Stammt das aus der Datenträgerverwaltung? Ich dachte dort würde die Platte nicht angezeigt?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen