1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Ewige Zugriffs Zeiten

Dieses Thema im Forum "Hardware allgemein" wurde erstellt von Pommespanzer, 6. September 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Pommespanzer

    Pommespanzer ROM

    Registriert seit:
    6. September 2005
    Beiträge:
    4
    Hi Leute, ich habe folgendes des Problem: Mein rechner brauch ziemlichlang zum Hochfahren und auch zum Laden ewigkeiten...
    Dabei arbeitet mein Rechner ewigkeiten auf der Platte rum.

    Mein Sys: Athlon64 3200+ Asus 6800GT Platte ist ne Maxtor S-ATA 160 gb.

    Hat jemand ne Ahnung woran das liegen kann?? Ich hab Norton drauf aber der kanns ja nich sein
     
  2. Snake

    Snake Megabyte

    Registriert seit:
    6. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.480
    Hi,
    also ein paar Daten mehr wäre schön, z.B. Betriebssystem und welche Programme laufen im Hintergrund (ausser Norton), zum überprüfen mal den Taskmanager öffnen. Sind alle notwendigen Treiber aufgespielt? Servicepacks usw.

    Snake
     
  3. Hattricksuchti

    Hattricksuchti Kbyte

    Registriert seit:
    4. September 2005
    Beiträge:
    237
    Hallo!!!
    wie snake schon geschrieben hat, mehr Daten wären nicht schlecht. RAM,Betriebssystem z.B.

    Also der Norton braucht schon ziemlich systemressourcen.Wie lange dauert es denn ganz genau, bis du irgendetwas machen kannst?
     
  4. Pommespanzer

    Pommespanzer ROM

    Registriert seit:
    6. September 2005
    Beiträge:
    4
    Also: Ausser Norton läuft da nix. !024 Ram sind drin Corsair CL2
    BEi Hochfahren dauert es ewigkeiten, beim Laden von Spielen, in diesem Fall F.E.A.R Demo.

    Was noch zie,lich seltsam ist, ist das ich neben meinem Norton Button unten rechts auch noch ein Button für "Sicheres Entfernen" habe, wenn ich diese anklicke kann ich dort meine festplatte entfernen, als wenn sie an einem USB port angeschlossen sei....

    Der Rechner läuft mit XP SP2

    danke
     
  5. Snake

    Snake Megabyte

    Registriert seit:
    6. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.480
    Hi,
    hast Du schon mal evtl. ein Virenscanner laufen lassen? Wenn dieses Symbol "neu" ist und Du nicht weisst, was für eine Bedeutung dieses haben soll, tippe ich mal auf ein Virus bzw. Trojaner oder sogar Dialer?!?!? Solche ähnlichen Probleme hatte ich vor kurzem auch, ich hatte dann mal AntiVir laufen lassen und siehe da, irgendwelche Trojaner hatten sich auf mein PC eingeschlichen, wenn ich den Taskmanager aufgemacht habe und unter Prozesse geschaut hatte, liefen da jede menge "tmp.exe?". Bis ich die runter hatte, ging die Zeit so ins Land. Also schau ob sich was im Autostart eingetragen hat und schau noch mal im Taskmanager bei Prozesse und siehe was sich da evtl. tut.

    Snake
     
  6. lazyjo

    lazyjo Byte

    Registriert seit:
    19. August 2005
    Beiträge:
    88
    Das "Hardware sicher entfernen" Symbol ist bei SATA-Platten normal da SATA Hot-Plug fähig ist.

    Gruß
    JO

    Edit: Schau doch mal unter Systemsteuerung->Leistung und Wartung->System->Hardware->Gerätemanager->SataController welcher Übertragungsmodus für die Platte eingestellt ist.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen