1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Exaktes CD-Abbild?

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von pollemann, 13. Juni 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. pollemann

    pollemann ROM

    Registriert seit:
    13. Juni 2005
    Beiträge:
    1
    Hallo zusammen,

    Ich habe eine wichtige Frage zum Auslesen von CDs: Ich habe mit dem Imagerekorder von Nero eine Videocd ausgelesen. Um zu überprüfen, ob das Image in Ordnung ist, habe ich das Image in das virtuelle Laufwerk von Nero "eingelegt" und die Videodatei "avseq01.mpg" vom virtuellen LW F:\ mit der originalen Videodatei in LW D:\ mittels Befehl "fc" verglichen. Eigentlich müssten die beiden Dateien identisch sein, sind sie aber nicht... Bei manchen Dateien sagt fc dass die Dateien unterschiedliche Längen haben, bei anderen tauchen immer wieder kleinere Fehler, dh. Abweichungen auf, obwohl Nero immer sagt, dass das Cd-Abbild ok ist... Meine Frage nun: Ist es überhaupt möglich, ein absolut exaktes Cd-Abbild zu erstellen?
    Ich wäre für jede Hilfe dankbar.

    Gruß
     
  2. drheinlaender

    drheinlaender Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    20. Juli 2003
    Beiträge:
    978
    Eine absolute 1:1 Kopie gibt es nicht. Bestenfalls annähernd. Damit die kopierte CD fehlerfrei läuft, springt die Fehlerkorrektur ein. Fehlerkorrekturdaten werden innerhalb von Videodateien abgelegt. Daher auch die Unterschiede bei fc.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen