1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Excel 95/97/2000/XP: Tabelle mit bestimmtem Blatt öffnen

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von MagicMan, 8. November 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. MagicMan

    MagicMan Kbyte

    Genau, ein Macro.
    Und damit meldet Excel bei jedem ansonsten harmlosen Öffnen dieser Datei, daß sie Macros enthält und ob diese aktiviert werden sollen. :aua:

    Da ist der kurze Klick auf das entsprechende Tabellenblatt wohl einfacher, als jedesmal die Meldung zu lesen und entsprechend wegzuklicken.

    Darüber hinaus birgt jede Datei mit Macros das Risiko, daß sich darin auch schädliche Macros befinden. Wenn man nun weiß, daß man ein eigenes Macro integriert hat, wird man beim Öffnen wohl die Macros aktivieren und somit auch eventuellen Schadcode.

    Also möglichst nur dann mit Macros arbeiten, wenn sie auch notwendig sind und dann unter Beachtung der notwendigen Sicherheitsvorkehrungen (Virenschutz usw.)
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen