Excel 97/2000/XP: Relativen in absoluten Bezug umwandeln

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von murkelmops, 19. März 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. goofy333

    goofy333 Kbyte

    Registriert seit:
    4. Juni 2002
    Beiträge:
    181
    Das ließ sich doch einfacher mit einem Tastaturkürzel umschalten (leider vergessen, welchen). Gab auch schon mal einen Thread dazu in diesem Forum.
     
  2. murkelmops

    murkelmops Byte

    Registriert seit:
    7. Mai 2003
    Beiträge:
    105
    Weiss PCW nicht mehr, was es glauben soll?

    Wäre nicht Schwierigkeit: Einsteiger - Aufwand: Gering richtiger?



    :confused:
     
  3. Klaublinger

    Klaublinger Byte

    Registriert seit:
    8. April 2003
    Beiträge:
    51
    Stimmt - deshalb habe ich geschrieben: Zelle anklicken = aktivieren,
    dann gehts zu jedem Zeitpunkt
     
  4. goofy333

    goofy333 Kbyte

    Registriert seit:
    4. Juni 2002
    Beiträge:
    181
    Danke, habe es jetzt auch gefunden. Den erwähnten Thread hat man inzwischen in ein Premium Angebot umgewandelt.

    Das mit der F4-Taste geht aber nur, wenn die Formel noch in Bearbeitung ist und auch mehrmals. So lassen sich auch halb indirekte/absolute Bezüge erzeugen.

    Gruß+
     
  5. joe65

    joe65 Byte

    Registriert seit:
    8. März 2004
    Beiträge:
    32
    das mit dem Tastaturkürzel hätte eigentlich schon in den Artikel gehört;)
     
  6. Klaublinger

    Klaublinger Byte

    Registriert seit:
    8. April 2003
    Beiträge:
    51
    = F4
    (Zelle anklicken, Spalten- oder Zeilennummer markieren - F4 schaltet zwischen relativen und absoluten Bezügen um - mehr Infos darüber in der Hilfe-Datei von Excel)
    Ingo
     
  7. Klaublinger

    Klaublinger Byte

    Registriert seit:
    8. April 2003
    Beiträge:
    51
    funktioniert so nicht - zuerst die Quell-Zelle bearbeiten (zuerst fixen Bezug mit "$" herstellen und nachher "ausfüllen".
    Ingo
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen