Excel (Alle Versionen): Geheime Startparameter

Dieses Thema im Forum "Ihre Meinung zu Artikeln auf pcwelt.de" wurde erstellt von pixel, 18. März 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Werner-1

    Werner-1 Byte

    Registriert seit:
    14. März 2001
    Beiträge:
    68
    Hallo !

    Hier kann man mal wieder sehen, das die PC-Welt keine Ahnung von der Praxis hat. Man soll nicht mehr auf das Icon gehen, sondern "echte Profis "geben einen Parameter beim Excelstart ein. Also geht man über Start ausführen, gibt die Pfad der Excel.exe datei ein und hängt dort einen Parameter an !! Soll man etwa beim Icon einen Startparameter eingeben um z.B die letzte Datei zu öffnen ?? Liebe PC -Welt Mitarbeiter startet doch mal Excel, dort könnt Ihr unter Datei die letzten Dokumente sehen, die Ihr geöffnet habt !!!!!

    Echte PC-Welt Profis schreiben nicht solchen MIST !!!

    MFG
    Werner :aua:
     
  2. pixel

    pixel Kbyte

    Registriert seit:
    7. November 2000
    Beiträge:
    403
    "Allerdings handelt es sich dabei keineswegs um ein Makro, sondern wirklich nur um ein leeres Tabellenblatt mit diesem trügerischen Namen"

    /m
    Excel mit neuer Excel4-Makrosheet starten

    ... wirklich sehr trügerisch :rolleyes:

    <Dateiname>
    Starten und die angegebene Datei öffnen

    /s
    Excel im abgesicherten Modus starten

    /automation
    Excel ohne Add-In?s und Start-Datei starten

    /regserver
    Excel neu registrieren

    /unregserver
    Excel aus der Registry entfernen

    /o
    Fehlende Einträge in der Registry ergänzen
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen