Excel Arbeitsmappe alle x Sekunden aktualisieren

Dieses Thema im Forum "Office-Programme" wurde erstellt von marcolino-2005, 19. Oktober 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Hallo Excel Experten,
    Ich habe eine Arbeitsmappe mit einem Notdienstplan über einen Monat fertiggemacht in der der aktuelle Tag in einer anderen Farbe als der Rest erscheint. Das geht ja durch bedingte Formatierung (wenn Zeile X = heute(), dann Format wechseln...).
    Folgendes Problem: Wenn ich die Arbeitsmappe geöffnet lasse und das Datum wechselt dann merkt Excel das nicht. Wie kann ich veranlassen, dass Excel sich z.B. alle 10 Sekunden über das neue Datum "informiert" und dann die Arbeitsmappe neu berechnet?
    Danke im Voraus,
     
  2. volkerK

    volkerK Byte

    Hallo Marcolino,

    man könnte folgendes Makro erstellen:

    Sub timer()
    Calculate
    Application.OnTime Now + TimeValue("00:00:10"), "timer"
    End Sub

    und einmal aufrufen

    dann würde alle 10 sec das arbeitsblatt neuberechnet.

    Gruß Volker.
     
  3. Herzlichen Dank Volker, das funktioniert...
     
  4. todysima

    todysima Byte

    Hallo VolkerK,

    könntest du mir das mal genauer erklären wie ich das mache und aufrufen etc...ich hab bisher mit Makro´s eigentlich noch nicht´s zu tun gehabt.

    lg
    todysima
     
  5. Hi marcolino-2005,

    bei der geöffneten Excel-Mappe in
    -Extras
    -Marko
    -Makros gehen
    anschließend einen Namen (es reicht ein Buchtstabe)
    vergeben.
    anschließend auf
    erstellen
    und den Text von volkerK
    einfügen
     
  6. todysima

    todysima Byte

    hallo thueringer123,

    danke für den tipp. das habe ich nun geschafft. allerdings, muss ich das makro bei jedem start von excel erst einmal ausführen, damit das makro auch arbeitet. kann man das auch irgendwie einstellen, damit das makro automatisch startet, sobald ich excel öffne?

    gruß
    todysima
     
  7. Hi,

    benenne Dein Macro in "autoexec" um
     
  8. todysima

    todysima Byte

    wo muss ich des makro umbenennen?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen