Excel - Arbeitsmappe nicht zu öffnen

Dieses Thema im Forum "Office-Programme" wurde erstellt von Josef_K, 12. April 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Josef_K

    Josef_K ROM

    Registriert seit:
    9. April 2002
    Beiträge:
    5
    Hallo!

    Ich habe eine Arbeitsmappe die bis Heute keine Probleme gemacht hat.
    Heute habe ich in einer Tabelle den Autofilter deaktiviert um eine Spalte zu löschen. Danach habe ich diesen Filter wieder aktiviert.
    Danach war nichts zu bemerken dass etwas nicht passt also habe ich gespeichtert.
    Etwas später wollte ich die Mappe nochmals öffnen.
    Die Arbeitsmappe lässt sich jetzt aber nicht mehr öffnen. Ich bekomme die Fehlermeldung dass Excel einen Fehler verursacht und geschlossen wird.
    Mit anderen Arbeitsmappen gibt es keine Probleme.

    Gibt es eine Möglichkeit, ähnlich wie bei Access, eine Arbeitsmappe zu reparieren oder muss ich diese abschreiben und neu machen?

    Gruss, Josef
     
  2. Josef_K

    Josef_K ROM

    Registriert seit:
    9. April 2002
    Beiträge:
    5
    Hallo!

    Ich danke euch für eure Antworten!

    Ich habe noch eine Kopie, mit der Grundstruktur, gehabt.
    Auf dieser habe ich wieder aufgebaut. Ist wieder alles da.

    Ich habe nochmal versucht mit dem Autofilter zu arbeiten. Diesmal aber mit einer Sicherung davor. Hat wieder Probleme gemacht.
    Das ist aber nur in dieser einen Mappe ein Problem. Mit anderen Mappen arbeitet der Autofilter problemlos und die Dateien lassen sich auch wieder öffnen.

    Liegt vielleicht an der Art der Daten in der Tabelle. Es sind recht viele Spalten dabei welche Index- und Vergleichformeln enthalten.

    Muss ich eben ohne Autofilter arbeiten. Dann funkt alles.

    Gruss, Josef
     
  3. ICa

    ICa Byte

    Registriert seit:
    16. April 2002
    Beiträge:
    14
    Hi,
    Du kannst auch die programmiervariante ausprobieren:

    1.) neue datei im gleichen ordner anlegen.
    2.) in dieser datei ein neues modul anlegen (extras/makros/vbeditor einfügen/modul)
    3.) diesen code einfügen

    sub sovielleicht()
    Dim e As New Excel.Application
    e.Workbooks.Open (Application.Path & "\meinedatei.xls")
    end sub

    4.) Das Makro laufen lassen. (oder F5 drücken)
     
  4. tpf

    tpf Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    28. Januar 2002
    Beiträge:
    958
    Bevor Du Dir eine neue Mappe anlegst, würde ich aber
    auf jeden Fall mir eine Kopie der angeblich defekten Datei
    sichern. Besser ist es. Vielleicht spinnt auch nur dein Excel.
    Win9x-Systeme z.B. neigen gern mal zu solchen Fehlern.
    Bist du auch sicher, das Du nicht aus Versehen noch mehr
    mit Datei angestellt hast? Nur die Deaktivierung des Filters
    sorgt nämlich noch nicht für einen Datenverlust. Das wäre mir
    neu. Ich würde mir die Datei noch mal gründlich anschauen,
    notfalls mit einem Text/Hex-Editor. (Kopie vorher anlegen nicht
    vergessen!)

    Gruß
    Robert
     
  5. excelerator

    excelerator Byte

    Registriert seit:
    13. Februar 2002
    Beiträge:
    32
    Hallo Josef,
    hast du mal versucht, die Mappe mit Word zu öffnen? Vielleicht kannst du so noch was retten.
    Eine Reparatur-Prozedur gibt es meines Wissens nicht.

    Gruss, Udo
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen