Excel Formatierung

Dieses Thema im Forum "Office-Programme" wurde erstellt von uwea1958, 21. Januar 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. uwea1958

    uwea1958 Kbyte

    Registriert seit:
    29. Oktober 2003
    Beiträge:
    438
    Hi,
    ich habe folgendes Problem:

    In einer Excel 98 Tabelle muss eine Uhrzeit eingegeben werden:

    Bsp.: Eingabe "4" Ergebnis muss "04:00"

    oder
    Eingabe"430" Ergebnis muss "04:30" sein.

    Wenn ich das Excel Format hh:mm nehme erhalte ich "00:00".

    Wer kann helfen?

    Danke
     
  2. Geertakw

    Geertakw Kbyte

    Registriert seit:
    25. Februar 2001
    Beiträge:
    418
    Hi

    In Excel sind bei DatumZeit die ganzen Zahlen Tage, die Dezimalbrüche Stunden, Minuten, Sekunden - diese wird dann erst durch die Zellformatierung zu z.B.: 6:00 ( Intern wäre es 0,25 )

    Eingaben müssen also entsprechen dividiert werden.
    Ohne Trennzeichen ließe sich die gewünschte Eingabe und Umwandlung per Foremel nicht wie gewünscht erreichen ( 4 => 4:00 /430 => 4:30 )

    Ansonsten wäre eine Rechenformel für die Nachbarzelle ( die dann weiterbenutzt würde ) oder ein onchange Makro für die Tabelle denkbar ( letzterer wäre durch Ermitteln der Eingabelänge auch 'hellseherisch' gestaltbar )

    Geert
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen