1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

EXCEL-Frage

Dieses Thema im Forum "Office-Programme" wurde erstellt von benutzername, 4. November 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Hallo folgendes kleines Prob. Ich habe ein Tabellenblatt mit Datumsangaben (jedes Datum eine Zeile). Beim Öffnen des Tabellenblattes soll nun automatisch zu heutigen Tag gesprungen werden. Kann mir da jemand helfen?

    Danke.
     
  2. Hallo, gibt es vielleicht noch die Möglichkeit, dass Excel automatisch alle Tabellenblätter durchsucht?
    (Vielleicht auch mit dem Modul aus meinem voherigem Posting?)

    Steffen
     
  3. yup, das isses, danke Dir.

    (hatte mir zwischenzeitlich aus den Google-Groups diese Lösung hier geben lassen. Funktioniert leider nur auf einem Tabellenblatt.

    Private Sub Workbook_Open()
    Range("c3").Select
    Do Until ActiveCell.Value = Date Or ActiveCell.Value = ""
    ActiveCell.Offset(1, 0).Select
    Loop
    End Sub

    )
     
  4. Hallo,
    unter der Voraussetzung, dass sich deine Daten auf der ersten Tabelle befinden:
    Ins Klassenmodul der Arbeitsmappe:

    Private Sub Workbook_Open()
    Sheets(1).Select
    Cells.Find(What:=Date, After:=ActiveCell, LookIn:=xlFormulas, _
    LookAt:=xlPart, SearchOrder:=xlByRows, SearchDirection:=xlNext, _
    MatchCase:=False).Activate
    End Sub

    Gruss
    Udo
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen