EXCEL (ODER-Funktion)

Dieses Thema im Forum "Office-Programme" wurde erstellt von Chiller856, 7. August 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Chiller856

    Chiller856 Byte

    Registriert seit:
    26. März 2002
    Beiträge:
    25
    Hallo!

    Benötige Hilfe in Excel,
    wie kann ich mit der Formel =SUMMEWENN(G:G;"=BM1";F:F) erreichen, das ich nicht nur die WERTE (BM1) Adieren kann sondern z.B: auch die Werte wenn in der Zelle (BM2) eingetragen ist.
    Also im Klartext, wenn die Zelle(G:G) BM1 oder BM2 enthält möchte ich die Summe aus diesen Zeilen von Zelle (F) erhalten und zusammen Adieren?
    Habe schon mit ODER-Funktion herumgespielt, aber unter den Suchkriterien kann ich dies nicht eintragen. (z.B: =BM1 oder BM2)

    Für eventuelle Antworten, bedanke ich mich schon mal im Voraus

    Mit freundlichen Grüßen
    Robbie
     
  2. castanho

    castanho Kbyte

    Registriert seit:
    4. März 2003
    Beiträge:
    292
    Hombre, ich hatte doch geschrieben, daß die ODER-Funktion hier nicht funktioniert. Wie wäre es denn mit:

    =SUMMEWENN(G:G;"BM1";F:F)+SUMMEWENN(G:G;"BM2";F:F)

    Ist das nicht, was du wolltest?
     
  3. Chiller856

    Chiller856 Byte

    Registriert seit:
    26. März 2002
    Beiträge:
    25
    Hi,

    danke für deine schnelle Antwort und deinen Tipp.
    Habe nun folgende Formel probiert, =+SUMMEWENN(G:G;ODER ("BM1";"BM2");F:F)
    Wenn ich diese Formel benutze, dann erhalte ich zwar von Excel keine Fehlermeldung
    Aber die Werte in den entsprechenden Zeilen werden nicht zusammen gerechnet. Bekomme
    Immer 0 las Ergebnis. Habe auch =+SUMMEWENN(G:G;ODER ("=BM1";"=BM2");F:F) probiert,
    ist aber dasselbe. Was mache ich Falsch? Wenn ich =+SUMMEWENN(G:G; "=BM1";F:F)
    oder dementsprechend =BM2 eintrage, würde ich das jeweilige Ergebnis erhalten. Aber ich
    möchte doch beide zusammen zählen.
     
  4. castanho

    castanho Kbyte

    Registriert seit:
    4. März 2003
    Beiträge:
    292
    Oder() funktioniert wie jede andere Funktion auch: Die Argumente werden durch Semikola getrennt zwischen die Klammern geschrieben - also ODER("BM1";"BM2"). Bei SummeWenn kann das aber nicht funktionieren, da genau ein Suchkriterium erwartet wird.
    Workaround: Schreibe ein Pluszeichen und dann die Funktion SummeWenn erneut, nur mit dem anderen Kriterium.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen