Excel: Offset-Wert einer Zelle ermitteln

Dieses Thema im Forum "Programmieren" wurde erstellt von krokodog, 15. Dezember 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. krokodog

    krokodog Byte

    Registriert seit:
    4. Dezember 2002
    Beiträge:
    27
    Hallo,

    mit untenstehendem VB Code lässt sich in einer Excel-Tabelle die letzte Zelle mit einem Eintrag für die Spalte "B" ermitteln und ausgeben (z.B.: B3)

    intLetztezeile = Cells(Rows.Count, 2).End(xlUp).Row

    With Cells(intLetztezeile, 2)
    MsgBox .Address(False, False)
    End With

    Für die weitere Bearbeitung benötige ich aber die Offset-Werte. D.h. statt "B3" möchte ich die Offset-Werte (für B3 also 3 und 2)Variablen zuweisen.

    Bin für jeden Hinweis dankbar.

    krokodog
     
  2. krokodog

    krokodog Byte

    Registriert seit:
    4. Dezember 2002
    Beiträge:
    27
    Habe eine Lösung gefunden
    Ist zwar nicht unbedingt das Gelbe vom Ei, aber es funktioniert.

    Für alle die es interessiert:

    Ermittelt die Stringlänge des Offsetwerts im Format R1C1:

    strLänge = Len(.Address(ReferenceStyle:=xlR1C1))

    Trennt ab der Position n die gewünschte Anzahl Zeichen ab
    und gib diese als Wert an die Variable weiter.

    intZeile = Val(Mid(.Address(ReferenceStyle:=xlR1C1), n, Anzahl))
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen