Excel Problem

Dieses Thema im Forum "Office-Programme" wurde erstellt von Harry K, 27. August 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Harry K

    Harry K ROM

    Registriert seit:
    13. Januar 2002
    Beiträge:
    7
    Moin Excel Experten!

    Ich versuche krampfhaft mir aus einer Tabelle eine Liefernummer anzeigen zu lassen. Das Problem dabei ist, daß diese Liefernummer eine Buchstaben-Zahlenkombination ist.

    Ein Beispiel:

    In einer Tabelle habe ich mehrere Artikel aufgelistet, dahinter die entsprechenden Artikelnummern. Durch ein Auswahlfeld wähle ich einen Artikel aus, per IDENTISCH Abfrage werden die Angaben des Listenfeldes und der Tabelle überprüft. Wenn Auswahlfeld und ein Artikel aus der Liste identisch sind, wird die entsprechende Artikelnummer in der nächsten Spalte erneut angezeigt. Bei den anderen Artikeln bleibt diese Spalte leer, bzw. wird eine "0" angezeigt.
    Nun möchte ich diese Artikelnummer ebenfalls noch in einer anderen Spalte angezeigt haben.
    Mit dem Befehl MAX(C5:C20) funktioniert es nicht, da eben die Artikelnummer keine Zahl ist.
    Ebenso geht DBMAX natürlich auch nicht.
    Mit welchem Befehl kann ich mir diese Artikelnummer anzeigen lassen?

    Leider darf ich die gesamte Tabelle nicht umschreiben, da sie in dieser Form bleiben soll (muss)...
     
  2. Harry K

    Harry K ROM

    Registriert seit:
    13. Januar 2002
    Beiträge:
    7
    Hi!

    Murks kann man wohl sagen, sehr unübersichtlich.
    Die gesamte Arbeitsmappe beinhaltet noch 12 andere Tabellen. Alle Fehler, daß waren nicht wenige, konnte ich korrigieren. Leider sind Makros nicht meine Sache, daher habe ich mir an diesem Prob die Zähne ausgebissen.
    Das Problem hast du richtig erkannt, E7 = der Wert von Y73:Y110 der <> 0 ist.
    Ach ja, hast du zufällig ein paar Links, wo man den Umgang mit Makros lernen kann?

    Harry
     
  3. Angel-HRO

    Angel-HRO Megabyte

    Registriert seit:
    31. August 2000
    Beiträge:
    2.524
    Oha wer hat denn den Murks zusammengestellt. na gut.
    Also: Du hast ein Listenfeld. Und die Auswahl eines Artikels soll eine Reaktion des Feldes E7 hervorrufen, und zwar den einzigen Wert von Y73:Y110 der <> 0 ist, ja?
    hmmm... mal schauen.
    Das Listenfeld verkompliziert die Sache etwas. Ich setz mich mal ran

    Gruß
    André
     
  4. Harry K

    Harry K ROM

    Registriert seit:
    13. Januar 2002
    Beiträge:
    7
    Hi Angel!

    Ich versuch mal dir den Aufbau möglichst plastisch zu beschreiben.
    Nicht einfach, da der Aufbau sehr chaotisch ist:

    - E8 -> Listenfeld mit allen Artikeln
    - T73 - T110 -> alle Artikel nochmals aufgeführt
    - W73 - W110 -> die entsprechenden Artikelnummern
    - X73 - X110 -> die Funktion IDENTISCH z.B. IDENTISCH(E8;T73)
    - Y73 - Y110 -> z.B. WENN(X73=WAHR;W73;0)

    Jetzt das Problem:

    In Feld E7 soll die Artikelnummer angezeigt werden, die als einzige von Y73:Y110 aufgeführt wird. Alle anderen Felder beinhalten ja eine 0.
    Eine Artikelnummer sieht z.B. so aus: 152 W 99 18A

    Danke für die Mühe!

    Harry
     
  5. Angel-HRO

    Angel-HRO Megabyte

    Registriert seit:
    31. August 2000
    Beiträge:
    2.524
    Hi
    also, dein problem ist wie gesagt per Makro recht einfach zu lösen, ist eine Sache von 5-6 Minuten.
    Ich würds dir fix schreiben, aber: Eine Info benötige ich noch:
    Wo in der Tabelle stehen die Artikel, wo die dazugehörigen Liefernummern? (Ich meine, stehen alle Artikel in Zeile 1 (waagerecht) oder in Spalte A (senkrecht)?
    Bsp: Alle ARtikel stehen in Spalte A, das ganze über ca 100 Zeilen. Die Liefernummer zum Artikel steht waagerecht gegenüber, in Spalte D.

    Gruß
    André
     
  6. Geertakw

    Geertakw Kbyte

    Registriert seit:
    25. Februar 2001
    Beiträge:
    418
    Hi

    Ich hatte nicht um das Original mit allen Betriebsgeheimnissen
    gebeten, sondern um ein Strukturbeispiel mit Spieldaten.
    ( Wachstomaten der Telekom zu ?27.99 ArtNr XYZ-4711 ...)

    Falls die Tabellenstruktur ebenfalls hoch geheim ist -
    tjä ...

    Ich meine, das Problem sollte mit einer VBA-Funktion o.Ä.
    leicht erschlagbar sein - aber ins Blaue läßt sich sowas nicht
    programmieren.

    Sorry
    Geert
     
  7. Harry K

    Harry K ROM

    Registriert seit:
    13. Januar 2002
    Beiträge:
    7
    Moin Geert!

    Mailen kann ich dir leider keine Daten, mein Chef würde mich kreuzigen! *g*
    Die gesamte Arbeitsmappe ist nicht von mir erstellt worden, ich darf nur die Fehler korrigieren. Genau da liegt das Problem, es muß für den Ersteller eben "einfach gestrickt" sein.
    Was ich nur benötige, ist eine Möglichkeit diese verdammte Artikelnummer aus einer Tabelle zu filtern. Wäre es nur ein Wert, ist das ja kein Problem, was aber bei einem Text?
    Mit Access hätte ich da keine Sorgen...

    Harry
     
  8. Geertakw

    Geertakw Kbyte

    Registriert seit:
    25. Februar 2001
    Beiträge:
    418
    trivial\' ist - wie immer - relativ )

    Gruss Geert
    [Diese Nachricht wurde von Geertakw am 27.08.2002 | 23:21 geändert.]
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen