1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

Excel - speichern der Mappe1 neuerdings

Dieses Thema im Forum "Office-Programme" wurde erstellt von marquardtmartin, 11. Juli 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Guten Morgen!
    Hab seit gestern (da zum ersten mal aufgefallen) folgendes Problem. Beim Beenden von Excel fragt das Prog nach ob die Mappe1.xls abgespeichert werden soll. Mappe1 ist das Spreadsheet, welches automatisch mit geöffnet wird, wenn Excel gestartet wird.
    Bis dato (und auch hier im Büro) war es so, wenn ich Excel aufmache und sofort wieder schließe, dass nix gespeichert werden muß (was auch, ein leeres Blatt?).
    Jetzt ist es so, dass Excel fragt, ob Mappe1.xls gespeichert werden soll (obwohl nichts in dem Blatt geändert wurde).
    Wie krieg ich das wieder weg? Es stört!!

    Gruß MM
     
  2. Merci!

    Es lag nicht an einem Makrovirus, aber an einem Makro...
    Hatte zu meiner ISDN Karte die Faxsoftware installiert und die war der Meinung sich auch in Excel , Word usw rein zu schreiben.
    Nur damit da oben in der Titelleiste so ein blöder Knopf auftaucht um direkt zu faxen....

    Gruß MM
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen