excel - uhrzeit auswertung

Dieses Thema im Forum "Office-Programme" wurde erstellt von 2angler, 26. Juni 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. 2angler

    2angler Byte

    Registriert seit:
    30. Januar 2001
    Beiträge:
    72
    hallo leute,

    gibt es so eine tabelle wo man die uhrzeiten eingibt und die tabelle sagt einem ob man überstunden hat und wieviel???
    ich möchte das gern über die uhrzeiteingaben machen und nicht über die eingabe von stunden.

    hab das schon probiert aber bekomme bei der auswertung immer fehler angezeigt???

    hat jemand so eine tabelle mal erstellt? und kann mir helfen?????
     
  2. magiceye04

    magiceye04 Wandelndes Forum

    Registriert seit:
    1. September 2000
    Beiträge:
    53.956
    Hi!
    Am Besten geht das, wenn Du Stunden und Minuten getrennt in je 2 Zellen eingibst (Anfangs und Endzeit) und dann intern entweder in Stunden oder Minuten zusammenrechnest. Damit sollte die Weiterverarbeitung dann problemlos klappen.
    Gruß, Magiceye
     
  3. creich

    creich Kbyte

    Registriert seit:
    18. Dezember 2003
    Beiträge:
    153
    Hallo,

    welche Excel-Version hast Du denn?
    Bei 2002 ist so eine Tabelle in den Vorlagen abgelegt.
    (Allgemeine Vorlagen/ Tabellenvorlagen/ Zeiterfassung

    mfg

    creich
     
  4. kn

    kn Byte

    Registriert seit:
    2. März 2003
    Beiträge:
    80
    Hi,
    ich habe mal eine Excel-Tabelle für mich entwickelt, ich schicke sie Dir gern zu und Du kannst entscheiden, ob Du damit arbeiten willst.
    Gruss
    kn
     
  5. Gast

    Gast Guest

    Dito, ich nutze so ein Ding für meine Überstundenerfassung. ;)

    MfG
    Vimes
     
  6. 2angler

    2angler Byte

    Registriert seit:
    30. Januar 2001
    Beiträge:
    72
    genau deshalb will ich ja auch so eine zeiterfassung für mich haben

    @kn,
    kannst du mir die schicken???

    ach so, ich hab office xp wenn das von relevanz ist
     
  7. baluo

    baluo ROM

    Registriert seit:
    7. Juli 2004
    Beiträge:
    1
    ich habe mir ebenfalls eine solche tabelle erstellt, und zeiten berechnen kannst du, indem du die uhrzeiten in standardzahlen umwandelst (eigene zelle), um von dort aus mit zellen-referenzen die standardzahlen-zeiten wieder in ein uhrzeiten-format zurueck zu wandeln. es ist nicht ganz einfach, aber auch nicht unmoeglich.

    gerhard
     
  8. 2angler

    2angler Byte

    Registriert seit:
    30. Januar 2001
    Beiträge:
    72
    ich hab das von "kn" erhalten und es reicht mir für meine belange voll aus

    danke noch mal an kn:bet::D:D
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen