EXCEL: "Wenn/Dann" und "TEIL" in einer Formel

Dieses Thema im Forum "Office-Programme" wurde erstellt von kielersprotte, 24. Mai 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. kielersprotte

    kielersprotte Byte

    Registriert seit:
    17. Mai 2005
    Beiträge:
    22
    Ich versuch mal meine Problematik zu schildern:

    Ich möchte in einem Excel-Blatt aus einer Zeile in einem Schritt eine Wenn/Dann Formel arbeiten lassen, die sich auf einen Teilbereich einer Spalte bezieht. Also:

    =Wenn in Spalte C der Teilwert 363 steht, dann schreibe die Daten aus D in E.

    Beispiel: In der Spalte C stehen Werte, die an der 4. Stelle teilweise die Zahl 363 beinhalten (z.B.:UGR363TZUD). Jetzt soll Excel erkennen, dass immer, wenn in der Zeile die "363" vorkommt, ein Wert, der in der nächsten Spalte steht in eine ander Spalte kopiert wir...
     
  2. RaBerti1

    RaBerti1 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. November 2000
    Beiträge:
    5.094
    Hi!

    Hab grad mal mit OpenOffice getestet. Da funzt eine Formel nach dem Muster
    =WENN(TEIL(C1;4;3)="363";D1;0)

    dh:
    wenn der Teil von C1, der an der 4ten Stelle beginnt und 3 Stellen lang ist, die Zeichen 363 enthält, nimm D1, sonst gib Null als Zahl aus. Diese Formel in Spalte E sollte Dein Prob schon lösen.

    MfG Raberti
     
  3. kielersprotte

    kielersprotte Byte

    Registriert seit:
    17. Mai 2005
    Beiträge:
    22
    hervorragend!!

    und wenn ich jetzt noch direkt noch die Summe davon bilden will? so dass ich gar nicht erst die zwischenergebnisse bekomme, sondern direkt die summe der ausgegebenen zahlen??
     
  4. RaBerti1

    RaBerti1 Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    24. November 2000
    Beiträge:
    5.094
    Ooops...

    Könnte Probleme geben wegen des Formates, in dem das Ergebnis des Formelbestandteils
    Teil(C1;4;3)
    ausgegeben wird. Um das zu dem Inhalt von D1 addieren zu können, müßte es auch als Zahl formatiert sein, aber da guck ich jetzt nicht.

    Wenn es hingegen ausschließlich um die Zahl 363 geht, dann ginge auch
    =WENN(TEIL(C1;4;3)="363";D1+363;0)

    MfG Raberti
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen