Excel XP öffnet viele Dateien

Dieses Thema im Forum "Office-Programme" wurde erstellt von janus4, 5. Januar 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. janus4

    janus4 ROM

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    4
    Hilfe!
    Ich verwende Excel XP unter Win XP. Wenn ich eine Exceldatei durch Doppelklick öffne, werden gleichzeitig mehrere andere Dateien (auch artfremde wie avi, mpg etc.) geöffnet. Excel bringt dann immer jede Menge Fehlermeldungen daß diese Dateien nicht geöffnet werden können (logisch!)

    Wenn ich vorher nur Excel öffne werden zumindest 3 Dateien geöffnet. Öffne ich aus dem leeren Excel mittels Datei/öffnen eine Datei, dann geht es.

    Je mehr Dateien in dem Verzeichnis stehen in dem die zu öffnende Exceldatei steht, desto mehr Dateien versucht Excel zu öffnen.

    Außerdem erscheinen im Hauptverzeichnis C:\ lauter Verknüpfungen (z.B. zu der geöffneten Exceldatei aber auch so seltsame Sachen wie EIGENE DATEIEN (der Ort von dem die Exceldatei geöffnet wurde) oder MAKROS.

    Ich habe Office XP schon mehrfach neu installiert aber es hat nix gebracht.

    Vorher hatte ich Office XP unter Win 98 SE laufen und der Fehler trat nicht auf.

    Bei Word XP tritt der Fehler auch nicht auf. da wird nur die eine Datei geöffnet.

    Jetzt habe ich Office XP ohne Excel XP installiert und anschl. separat Excel 97 und der Fehler tritt nicht auf - ist aber irgendwie unbefriedigend...

    Ich hoffe mir kann jemand helfen... bin genervt!
     
  2. janus4

    janus4 ROM

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    4
    Die Programmstartzeile in "Extras/Optionen/Allgemein" ist leer!

    Außerdem hab ich den Ordner Makros gelöscht, und sämtliche ADD-Ins auch. Der Ordner XLStart ist ebenfalls leer.

    Hat leider alles nix genützt...
     
  3. DennisX

    DennisX Byte

    Registriert seit:
    23. März 2002
    Beiträge:
    118
    Hallo!
    Habe gerade gesehen, dass es bei Exel XP (vielleicht auch bei älteren Versionen) unter Extras>Optionen Registerkarte "Allgemein" eine Option gibt, bei der man angeben kann, welche Dateien beim Programmstart geöffnet werden sollen... Guck da doch mal. Wobei da eigentlich ja nichts stehen kann, wenn Du Excel richtig gelöscht und neu installiert hast.
    Nochmal zu den Makros: Ein Makro könnte auf zwei Arten automatisch starten: Entweder befindet es sich in dem Ordner XLStart unter Office (s.o.) oder es ist als Add-In eingebunden (Extras>Add-In). Sollte es also nicht an der obigen Einstellungen liegen kannst da ja nochmal nachschauen.

    mfg
    DennisX
     
  4. janus4

    janus4 ROM

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    4
    Ich habe jetzt den Ordner Makros komplett gelöscht - das Problem besteht aber weiterhin.

    Momentan verknüpft er mit dem Ordner "Eigene Dateien" und mit der geöffneten Datei, außerdem versucht er noch 4 weitere Dateien zu öffnen - leider zeigt er aber nicht an welche das sind.
     
  5. DennisX

    DennisX Byte

    Registriert seit:
    23. März 2002
    Beiträge:
    118
    Hast Du mal nachgesehen, ob der Ordner leer ist? Oben hast Du geschrieben, dass nach dem Start einer Excel-Datei eine Verknüpfung zu ihr entsteht. Dies würde vielleicht auch erklären - wenn ein Makro automatisch mitstartet - warum die Verknüpfung zum Makroordner entsteht. Außerdem solltest Du mal gucken, ob der Ordner XLStart unter Office Dateien enthält.

    mfg
    DennisX
     
  6. janus4

    janus4 ROM

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    4
    Ich habe keine Makros auf der Platte. Es wird eine Verknüpfung mit einem Ordner "Makros" aus dem Officeordner nach C:\ kopiert...
     
  7. DennisX

    DennisX Byte

    Registriert seit:
    23. März 2002
    Beiträge:
    118
    Hallo!
    Was sind denn das für Makros??? Sind die gewollt oder nicht?? Waren die vielleicht in Excel XP eingebunden?? Vielleicht enthielten sie Viren. Mit entsprechenden Makros lassen sich solche Dinge nämlich relativ leicht programmieren...

    mfg
    DennisX
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen