Exe-Datei auf Desktop lässt sich nicht löschen

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von robert_sfl, 6. Mai 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. robert_sfl

    robert_sfl Byte

    XP Home Edition

    Hallo,
    seit einigen Tagen habe ich eine Exe-Datei auf dem Desktop und kann sie nicht löschen, da immer gemeldet wird sie sei von einem anderen Benutzer oder Programm in Gebrauch.

    Folgendes habe ich schon erfolglos probiert:
    • Im Task Manager alle Prozesse beenden
    • Abgesicherter Modus
    • Cleaner-Programm (CC-Cleaner)

    Das war natürlich von vorne herein ein Versehen, eigentlich wollte ich nur eine Verknüpfung draufziehen und hab mich verklickt - zu spät.

    Wie werde ich das Ding los? Hat Jemand eine Idee?

    Grüße,
    Rob
     
  2. poro

    poro Ganzes Gigabyte

  3. robert_sfl

    robert_sfl Byte

    Das ist F-Prot (Virenscanner)
     
  4. poro

    poro Ganzes Gigabyte

    Du hast also die Datei verschoben?
    I-Net-Verbindung kappen(is ja AntiSeuchenZeugs)->midde Taskmanager die .exe beenden->dahinschicken wo sie hingehört
     
  5. robert_sfl

    robert_sfl Byte

    >midde Taskmanager die .exe beenden..

    So leicht isses leider nicht. Im Taskmanager taucht die Anwendung nicht auf, auch nicht als Prozess. Selbst wenn ich alle Prozesse noch Möglichkeit schließe (manche Systemprozesse lassen sich ja nicht schließen) lässt sie sich immer noch nicht bewegen. Seltsam, seltsam.
     
  6. poro

    poro Ganzes Gigabyte

    Deinstallieren und dann neu?
    Frag doch mal beim Hersteller nach, die haben bestimmt ne Idee.
    Kost doch bestimmt Geld? Da müssen die was für tun.
     
  7. Rattiberta

    Rattiberta Halbes Gigabyte

  8. robert_sfl

    robert_sfl Byte

    Rattiberta, DANKE für den Tipp! Der Unlocker hats nach einigen Versuchen weggekriegt !

    Rob
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen