Exe Dateien lassen sich nicht ausführen!

Dieses Thema im Forum "Sicherheit" wurde erstellt von Walscher, 6. Mai 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Walscher

    Walscher ROM

    Registriert seit:
    5. Mai 2004
    Beiträge:
    7
    Mein PC hat sich gegen mich verschwört!
    Seit neuestem kann ich keine exe Dateien mehr ausführen und ich kann vom Desktop aus auf nichts mehr zugreifen (außer auf den InternetExplorer). Auch die Verknüpfungen im Startmenü funktionieren nicht mehr. Das Internet funktioniert noch(obwohl das Modem nicht erkannt wird), ich kann bloß keine Links anklicken. Manchmal wird der PC auch automatisch neu gestartet(wie beim SasserVirus). Aber falls es sich um den Sasservirus handelt kann ich ihn nicht einmal eliminieren, weil die Patches von Microsoft und auch mein Antivirus Programm (Antivir Personal Edition) sich nicht ausführen lassen (exe!). Ich bin beim verrückt werden, HILFE!

    Mein Betriebssystem: WindowsXP Professional
     
  2. Walscher

    Walscher ROM

    Registriert seit:
    5. Mai 2004
    Beiträge:
    7
    Ich glaube das wäre wirklich der einfachste und schnellste Weg...
    Dennoch vielen Dank für die gute Unterstützung
    Bye
     
  3. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    In dem Fall solltest du doch darüber nachdenken, neu zu installieren, weil der Zeitaufweand, hier alle Fehler zu finden, wahrscheinlich zu groß ist. Man weiß auch nicht, welche weiteren, von dir noch nicht entdeckten Fehler zusätzlich vorhanden sind.
     
  4. Walscher

    Walscher ROM

    Registriert seit:
    5. Mai 2004
    Beiträge:
    7
    Die exe-files funktionieren wieder!! (Mir ist bloß ein kleiner Fehler beim ändern von regedit unterlaufen.) Die Verknüpfungen funktionieren wieder, auch im Stertmenü und in der Taskleiste.

    Allerdings kann ich noch immer nicht vom Desktop aus auf den Arbeitsplatz, die Eigenen Dateien und den Papierkorb zugreifen.
    Die Elemente auf dem Desktop lassen sich auch nicht mit der Maus verschieben. Wenn ich über den Internetexplorer den Arbeitsplatz öffne, kann ich die einzelnen Ordner nur über die Ordnerübersicht (Explorerleiste) öffnen, der direkte Doppelklick geht nicht.
    Auch das anklicken von Links im Internet geht nicht, ich muss immer die Verknüpfung kopieren und in ein neues Fenster einfügen.
    Wenn ich in der Systemsteuerung auf System klicke, stürzt der PC ab.
    Probleme über Probleme?
     
  5. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    In solchen Fällen hat man zunächst mal eine gute Chance zu reparieren.Deshalb würde ich nicht meinen, dass Formatieren hier die erste Option sein sollte. Wenn sich zeigt, dass mehr defekt ist als der exefile-Eintrag, kann man über diese Variante immer noch nachdenken.

    Bei XP ist das Ganze auch komplizierter als bei den Win 9X-Systemen. Für diese gibt es das schöne exefix.inf

    home.earthlink.net/~rmbox/Reticulated/ 4IE_Only/EXEfix08.inf
     
  6. Gast

    Gast Guest


    ...Weshalb ich eben guter Dinge war, dass "format" eben eine .com ist und keine .exe :D:D
     
  7. Walscher

    Walscher ROM

    Registriert seit:
    5. Mai 2004
    Beiträge:
    7
    Ich habe jetzt im Reg-Editor den neuen exefile Eintrag erstellt. Der Computer ist während der Erstellung ohne Vorwarnung einfach neu gestartet (ich glaube das hat aber nichts mit meinen Änderungen zu tun). Jetzt haben einige Verknüpfungen auf dem Desktop wieder ein "Bildchen", uns auch die Verknüpfungen auf der Taskleiste haben ein Gesicht bekommen. Wenn ich aber eine Verknüpfung oder exe-file anklicke kommt die Meldung
    "Die Syntax für den Dateinamen, Verzeichnisnamen oder die Datenträgerbezeichnung ist falsch"
    ???
     
  8. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Nein; es muss schon der exefile-Eintrag sein. Für XP sieht das so aus :

    --------------------------------------------------
    Windows Registry Editor Version 5.00

    [HKEY_CLASSES_ROOT\exefile]
    @="Anwendung"
    "EditFlags"=hex:38,07,00,00
    "TileInfo"="prop:FileDescription;Company;FileVersion"
    "InfoTip"="prop:FileDescription;Company;FileVersion;Create;Size"

    [HKEY_CLASSES_ROOT\exefile\DefaultIcon]
    @="%1"

    [HKEY_CLASSES_ROOT\exefile\shell]

    [HKEY_CLASSES_ROOT\exefile\shell\open]
    "EditFlags"=hex:00,00,00,00

    [HKEY_CLASSES_ROOT\exefile\shell\open\command]
    @="\"%1\" %*"

    [HKEY_CLASSES_ROOT\exefile\shell\runas]

    [HKEY_CLASSES_ROOT\exefile\shell\runas\command]
    @="\"%1\" %*"

    [HKEY_CLASSES_ROOT\exefile\shellex]

    [HKEY_CLASSES_ROOT\exefile\shellex\DropHandler]
    @="{86C86720-42A0-1069-A2E8-08002B30309D}"

    [HKEY_CLASSES_ROOT\exefile\shellex\PropertySheetHandlers]

    [HKEY_CLASSES_ROOT\exefile\shellex\PropertySheetHandlers\PifProps]
    @="{86F19A00-42A0-1069-A2E9-08002B30309D}"

    [HKEY_CLASSES_ROOT\exefile\shellex\PropertySheetHandlers\ShimLayer Property Page]
    @="{513D916F-2A8E-4F51-AEAB-0CBC76FB1AF8}"

    [HKEY_CLASSES_ROOT\exefile\shellex\PropertySheetHandlers\{B41DB860-8EE4-11D2-9906-E49FADC173CA}]
    @=""
    -----------------------------------------------------------

    Speichere dir den Eintrag als xyz.reg und klicke darauf doppelt.Die falschen Umbrüche mußt du allerdings beseitigen.
     
  9. Walscher

    Walscher ROM

    Registriert seit:
    5. Mai 2004
    Beiträge:
    7
    Ich konnte den EIntrag HKEY_CLASSES_ROOT\exefile\shell\open\commandnicht finden. Meinst du vielleicht
    HKEY_CLASSES_ROOT\Shell\shell\open\command\
     
  10. Gast

    Gast Guest

    Was Nevok bereits erwähnte...

    Wenn der Eintrag kompromittiert wurde, dann vermutlich durch Malware und ggf. restlos kaputtgemacht durch eine fehlerhafte Säuberungsaktion durch $Rette-mich-Tool.

    Die Konsequenz ist so dermaßen logisch, dass ich sie gar nicht sagen mag. Nicht, dass jemand mit Sozialkompetenz hier nen dicken Hals bekommt ;)
     
  11. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Wenn der Eintrag in der Registry für die exe-Dateien kompromittiert ist, dann läßt sich normalerweise auch regedit.exe nicht mehr ohne weiteres öffnen. Man kann aber regedit.exe in regedit.com umbenennen.
     
  12. Gast

    Gast Guest

    Ganz nebenbei: Das ist nämlich etwas, was die Geschichte ganz schön brenzlig macht: Da die Endung .com für Dateien heute kaum noch jemand kennt ausser solchen alten DOS-Veteranen wie z.B. ich, ist die Gefahr gross, dass man eine anklickt, weil man denkt, es ist ein link. Ich kann einem Virus folgenden Namen geben:
    www.ichputzdirdieplatte.com
     
  13. Walscher

    Walscher ROM

    Registriert seit:
    5. Mai 2004
    Beiträge:
    7
    Kann ich jetzt leider nicht sagen, da ich nicht an meinem PC zu Hause sitze (bin in der Schule). Ich werde es am Abend gleich probieren...
     
  14. Gast

    Gast Guest

    das sind ausführbare Programme genau wie die exe-Dateien, nur dass die heute kaum noch verwendet werden. Formatieren tust zu z.B. mit der Datei "format.com".
     
  15. Walscher

    Walscher ROM

    Registriert seit:
    5. Mai 2004
    Beiträge:
    7
    Hi Steppl!
    Nein, wenn ich sie über Start - Ausführen öffnen will, werde ich aufgefordert, ein Programm aus der Liste auszuwählen!

    Was sind com-Dateien?
     
  16. Gast

    Gast Guest

    Lassen sich die exe's auch nicht mehr über "start-ausführen-" starten ???
    Was ist mit den :com-Dateien ? Zumindest die "format.com" wirst du nämlich unbedingt brauchen :D:D
     
  17. Nevok

    Nevok Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    3. Oktober 2002
    Beiträge:
    12.196
    @ Walscher

    Starte mal den Registriereditor. Dazu mußt du allerdings die Datei regedit.exe vorübergehend in regedit.com umbennen, da Dateien mit der Endung ".exe" ja nun nicht mehr ausgeführt werden können.

    Suche dann folgenden Schlüssel:

    HKEY_CLASSES_ROOT\exefile\shell\open\command\ und füge folgende Zeichenkette hinzu (falls die nicht schon da steht):

    "%1" %*

    Der Eintrag besteht also aus genau sieben (7) Zeichen.

    Gruß
    Nevok
     
  18. ahhh

    ahhh ROM

    Registriert seit:
    8. Juli 2006
    Beiträge:
    1
    hm ok hab genau das gleiche prob
    nur das ich den regedit umbenenne und bleibt trotzdem ne exe datei :/
     
  19. N8Dreams

    N8Dreams Kbyte

    Registriert seit:
    2. Januar 2006
    Beiträge:
    278
    Daten sichern, wenns noch geht und dann format.com. Was soll das Herumgerede? Virus-Typ ist offenbar unbekannt, damit ist auch unklar, ob nicht ALLE exe-Dateien betroffen sind.
    Also: schön die Platte putzen.......
     
  20. JimKeller

    JimKeller ROM

    Registriert seit:
    20. Juli 2006
    Beiträge:
    1
    Hallo!
    Hab das gleiche Problem, wie's im Topictitel beschrieben wird, nur noch ne Stufe extremer:

    Keine exe-Datei außer dem IE geht mehr auf. Kein Firefox, kein Virenscanner, kein Spybot, nichts. Nun hatte ich also von exefix.reg gelesen und es versucht. Aber nein, die regedit geht auch nicht mehr auf (Fehlermeldung: Für diesen Vorgang ist keine Anwendung der angegebenen Datei zugeordnet.) und auch die msconfig will nicht mehr. Das ganze kam von einem Tag auf den anderen inklusive nem Haufen Spyware. Hab normalerweise ein sauberes und stabiles System, dank Spybot, AntiVir PE und RegCleaner, die auch alle regelmäßig ausgeführt werden.

    Ich hab jetzt in diesem Topic eben gelesen, dass man die regedit umbenennen kann, sodass es wieder geht, aber wie genau stell ich das an? Wäre jemand eventuell so nettund würde mir neStep-by-Step Bschreibung geben, wie ich das Problem lösen kann?

    Danke schonmal!
    Jim
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen