1. Liebe Forumsgemeinde,

    aufgrund der Bestimmungen, die sich aus der DSGVO ergeben, müssten umfangreiche Anpassungen am Forum vorgenommen werden, die sich für uns nicht wirtschaftlich abbilden lassen. Daher haben wir uns entschlossen, das Forum in seiner aktuellen Form zu archivieren und online bereit zu stellen, jedoch keine Neuanmeldungen oder neuen Kommentare mehr zuzulassen. So ist sichergestellt, dass das gesammelte Wissen nicht verloren geht, und wir die Seite dennoch DSGVO-konform zur Verfügung stellen können.
    Dies wird in den nächsten Tagen umgesetzt.

    Ich danke allen, die sich in den letzten Jahren für Hilfesuchende und auch für das Forum selbst engagiert haben. Ich bin weiterhin für euch erreichbar unter tti(bei)pcwelt.de.
    Information ausblenden

*.exe Dateien

Dieses Thema im Forum "Office-Programme" wurde erstellt von wow, 17. Juli 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. wow

    wow Guest

    Hallo, Outlook 2000 lädt *.exe Dateien nicht vom POP Server herunter. Woran kann das leigen ?

    Gruss Uwe
     
  2. wow

    wow Guest

    Hallo, danke für die Antworten, aber die helfen mir momentan nicht Wirklich weiter.

    Gruss UWe
     
  3. mroszewski

    mroszewski Viertel Gigabyte

    in irgendeiner ausgabe der PC-Welt stand drin, wie man dieses System mit einem Hex-Editor knackt, dazu mußte man eine Outlook Programmbibliothek mit dem Hex-Editor öffnen, die Dateiendung suchen und dann mit anderen Zeichen überschreiben.
     
  4. salgem

    salgem Kbyte

    kann das vielleicht sein, dass dein Email-Provider *.exe-Dateien nicht durchlässt? ich habe kürzlich eine Email von einem Bekannten erhalten, an dieser war eine *.exe-Datei angehängt... die Firewall des Unternehmens bei dem er arbeitet hat die aber nicht durchgelassen... deshalb hat er sie gezippt und dann verschickt...

    Markus
     
  5. PC-WELT

    PC-WELT Redaktion

    }Hallo,

    das kann daran liegen, dass Outlook .exe-Dateien als potenziell gefährlich einstuft (Viren, Würmer & Co.) und deshalb den Zugriff auf derartige Dateien verweigert. Wenn ich mich recht entsinne war es ein Sicherheitsupdate, das Outlook so wählerisch gemacht hat...

    Einfachste Abhilfe: Einfach eine gepackte Datei z.B. zip schicken lassen, dann klappt`s auch mit Outlook.

    Mit freundlichen Grüßen,

    Markus Pilzweger
    Redaktion PC-WELT
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen