*.exe hat Fehler verursacht

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von Navarin, 13. November 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Navarin

    Navarin ROM

    Registriert seit:
    13. November 2003
    Beiträge:
    2
    Hallo,

    leider hab ich seit einiger Zeit Probleme unter Windows 2000. Bei bestimmten Anwendungen kommt die Fehlermeldung: dateiname.exe hat Fehler verursacht und wird geschlossen. Bitte starten Sie die Anwendung neu.
    Ironischerweise funktionieren Adobe Imageready und Outlook 2000, jedoch nicht Photoshop 6 und Word. Vor einer absoluten neuinstalltation des System funktionierte auch der windows explorer nicht, der macht jedoch momentan kein Problem.

    Das einzige was bisher half, war die erstellung eines neuen Benutzerkontos und dann das Starten der Software... das funktioniert jeweils genau ein mal, danach is wiederrum schluss... es kann aber nicht sinn der sache sein, jedes mal ein neues konto erstellen zu müssen!

    Ich suche seit langen nach Lösungen und hab verschiedenste Foren durchforstet, jedoch nirgends eine Lösung gefunden die das Problem hätte beheben können. Ein paar Angaben zum System:

    - Verwende Windows 2000 SP4 mit ALLEN Updates
    - Das System hat KEINE Viren
    - Die Installation ist recht neu, also keine Regleichen
    - Es liegen keine Hardwareprobleme vor
    - Es werden für alle Geräte und Software die aktuellsten Treiber bzw Updates verwendet

    Bitte keine Verweise auf andere Threads, denn ich hab so ziemlich alles schon gelesen, aber dort stand auch meistens nichts hilfreiches.

    Gruß
    Navarin
     
  2. Navarin

    Navarin ROM

    Registriert seit:
    13. November 2003
    Beiträge:
    2
    also mit 512 MB Ram, sollte eigentlich jede Standardanwendung ohne Probleme laufen. Ober meinst du der wäre defekt? Glaub ich zwar nicht, allerdings hab ich das nicht nicht überprüft... wie mach ich das am besten? Ansosnten läuft der nämlich scheinbar problemlos.

    @headbanger: Was genau sollte ich da am besten alles überprüfen?

    Danke schonmal für die Ideen... vielleicht weiß noch jemand irgendwas?

    Nachtrag: Kann ich davon ausgehen, dass hier keiner sonst noch was weiß oder will einfach niemand mehr antworten?
     
  3. Jörn Stadelmann

    Jörn Stadelmann Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    4.450
    Wenn du schon eine Neuinstallation gemacht hast bleibt ja ansich nicht mehr viel. Die Üblichen verdächtigen wären hier:

    Ram
    Ram
    und latürnich Ram

    J3x
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen