*exe nach *com

Dieses Thema im Forum "Programmieren" wurde erstellt von schwarzm, 7. Mai 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. schwarzm

    schwarzm Viertel Gigabyte

    Hallo!!

    Habe in DevPascal eine Konsolenanwendung erstellt. Diese wurde standardgemäß in eine *.exe kompiliert. Wie kann ich dieses Proggi in eine *.com Datei umwandeln???

    Gibt es da Tool zu?

    Gruß
    schwarzm
     
  2. Scasi

    Scasi Ganzes Gigabyte

    :idee: ren *.exe *.com

    tolles Tool ! ;)
     
  3. schwarzm

    schwarzm Viertel Gigabyte

    Danke für die schnelle Hilfe!!! :bet:
    Ich weiß auch dass das kein Tool ist ;)

    Gruß
    schwarzm
     
  4. schwarzm

    schwarzm Viertel Gigabyte

    Aber geht das nicht noch anders??? Denke da an konvertieren statt umbenennen.

    Weil ren benennt die Datei ja nur um!
     
  5. Michi0815

    Michi0815 Guest

  6. schwarzm

    schwarzm Viertel Gigabyte

    Wird die Anwendung nach der Konvertierung nicht im MSDOS Modus gestartet?
     
  7. Michi0815

    Michi0815 Guest

    du kannst windows-exe's nicht nach .com umändern. sowohl die dateistruktur als auch die umgebung ist zu unterschiedlich.

    das durchschnittliche windows-proggy allociert schon beim starten mindestens 1 mb an speicher um überhaupt laufen zu können. unter dos gehen ohne spezielle klimmzüge grade mal insgesamt 640kb...

    warum suchst du dir nicht einfach einen compiler, der dos-code erzeugen kann?
     
  8. schwarzm

    schwarzm Viertel Gigabyte

    Das musste ich leuder eben feststellen!
    Übrigens: Coole Fehlermeldung:D.

    Ich denke es wird mir wohl nichts anderes übrig bleiben.

    Gruß
    schwarzm
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen