Exorbitanter Ram-bedarf bei Power Point?

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von pilleonair, 24. November 2001.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. pilleonair

    pilleonair ROM

    Registriert seit:
    24. November 2001
    Beiträge:
    1
    Hi Leute!
    Ich hab auf meinem System (Athlon 1GHZ, 256 RAM) Windows ME laufen.
    256 RAM sollten ja eigentlich genügen - wenn ich allerdings versuche, unter Power Point ein neues Organigramm zu öffnen, kriege ich stets die Fehlermeldung, dass ich angeblich zu wenig Arbeitsspeicher hätte - doch selbst das schließen sämtlicher anderer Programme im Taskmanager und das freischaufeln von RAM mit RamIDLe bringt nix.

    Habt ihr nen blassen Schimmer, woran dies liegen könnte?
    Ansonsten macht nämlich kein anderes Programm mucken.

    Ciao und danke schon mal,
    Chris
     
  2. Nö, kann eigentlich nicht sein.
    Oder baust Du 100 hochaulfösende Graphiken ein?
    Fehler im Programm? Neuinstallation?

    Gruß MM
     
  3. schroedinger

    schroedinger Kbyte

    Registriert seit:
    21. September 2001
    Beiträge:
    155
    check mal wieviel platz du auf c:\ noch über hast, und wie gross dein swapfile ist. mit ner zukleinen oder gar keinen auslagerungsdatei läuft bei windows gar nix
    cu
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen