"explorer.exe hat einen fehler verursacht"

Dieses Thema im Forum "Sicherheit" wurde erstellt von tomahawk0815, 31. August 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. tomahawk0815

    tomahawk0815 ROM

    Registriert seit:
    4. August 2003
    Beiträge:
    4
    Hey Leute,

    ich brauch da mal dringend (!) eure geschätzte Hilfe...:bet:

    Also, ich hatte auch den msblast virus auf meiner platte.

    Alles gut und schön... ich mach alle Updates die es auf der Windows-Update-Site gibt (inkl. dem spez. Bugfix), hab die Registry nach "msblast" durchsucht und diesen gelöscht, der virenscanner ist bei mir immer up-to-date und läuft im Hintergrund, ich benutze ne neue firewall, hab den symatec-msbalst-scanner drüber laufn lassn...blablabla :shot:

    Der neue sobig-f kanns ja auch nicht sein, weil ich kein outlook benutze und auf gmx keine mails mit "your details" oda so aufmache sondern lösche...

    DOCH IMMER WIEDER HÄNGT SICH EXPLORER.EXE AUF!
    "EXPLORER.EXE HAT EINEN FEHLER VERURSACHT. EIN FEHLERPROTOKOLL WIRD ERSTELLT" :spinner:

    Das gleiche Prob hatte ich mit svchost.exe, aba das is zum glück durch das mirkosoft update nicht mehr da.....aber der verdammte explorer :aua: ich wer noch zum....:heul:

    WORAN KANN DAS LIEGEN?
    ICH WÄRE EUCH ECHT DANKBAR, WENN IHR MIR HELFEN KÖNNTET:bet:

    thx un ciao
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen