Explorer Fenster öffnet sich bei jedem Start

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von djtwok, 24. Oktober 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. djtwok

    djtwok Kbyte

    Registriert seit:
    29. August 2004
    Beiträge:
    164
    Wie ich das hingekriegt habe weis ich nicht. Seit dem letzten Neuaufsatz von Win XP offnet sich bei jedem Windows Start (egal welchen Benutzer ich anmelde) ein Explorer Fenster mit verzeichnis /Programme/Norton. Ist zwar nicht weiter tragisch aber lästig. Ich hab schon mittels msconfig nach dem Starteintrag in der Registry gesucht aber nix gefunden. Weis jemand wo genau in der Registry der Eintrag stehen müßte ?
     
  2. Nevok

    Nevok Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    3. Oktober 2002
    Beiträge:
    12.196
    Hallo djtwok

    Versuch's mal mit dem Tool pcwAutostart

    Gruß
    Nevok
     
  3. NickNack

    NickNack Megabyte

    Registriert seit:
    5. August 2005
    Beiträge:
    1.667
    Versuche es mit dem Explorer: >> Extras > Ordneroptionen >Ansicht > Vorherige Ordnerfenster bei der Anmeldung wiederherstellen.
     
  4. falcon25

    falcon25 Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    9. Juni 2005
    Beiträge:
    568
  5. djtwok

    djtwok Kbyte

    Registriert seit:
    29. August 2004
    Beiträge:
    164
    leider haben die Tipps alle nicht geholfen.
     
  6. NickNack

    NickNack Megabyte

    Registriert seit:
    5. August 2005
    Beiträge:
    1.667
  7. djtwok

    djtwok Kbyte

    Registriert seit:
    29. August 2004
    Beiträge:
    164
    @nicknack: Dank deinem Programm hab ichs gelöst. Da war ein Eintrag namens "Bootwarn" der dieses Fenster geöffnet hat. Problem gelöst.
     
  8. d003232

    d003232 ROM

    Registriert seit:
    15. Mai 2003
    Beiträge:
    1
    Ich hatte das gleiche lästige Problem. Durch try&Error konnte ich acht (!!!) einzelne Einträge entdecken die das gleiche Problem verursachten. Der Witz: es lag an der Namensvergabe meiner Programmordner. Ich benutze lange Namen der Art "Programme Toos", "Programme Grafik", ...

    Und es ist tatsächlich so, dass viele der im RUN Bereich der Registry eingetragenen Programme offensichtlich keine langen Dateinamen unterstützen !!!

    Im Dos Fenster kann man sich mit "dir /x" die alternativen kurzen Verzeichnisnamen anzeigen lassen.

    Nachdem ich die Registryeinträge dann in der Form "C:\PROGRA~1\..." angepasst hatte funktionierte alles und die Fenster verschwanden ... und die eingetragenen Programme wurden überhaupt erst ausgeführt.

    Peinlich dass so ein uralter Fehler noch heute in Windows besteht!!! :aua:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen