Explorer-Macke

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von Mibi, 10. Mai 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Mibi

    Mibi Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    22. Oktober 2001
    Beiträge:
    775
    Hallo,
    ich habe festgestellt,seitdem ich XP habe,dass der Explorer hin und wieder so ein bischen abspinnt,unabhängig der Konfiguration und der Systemstartgruppe,wo ich im übrigen nur die nötigsten Programme aktiviert habe.Die Macke sieht dann so aus,dass sich das gesammte Desktop hin und wieder,wenn irgend etwas angeklickt wird,aktualisiert,verbunden mit dem typischen Diskettenlaufwerksrattern.(die Symbole werden "weiß"und haben eine Datenstruktur).Mit unter erscheint die Meldung dann:es befindet sich kein Datenträger in Laufwerk A,bitte wiederholen Sie den Vorgang."Es bringt auch nichts,wenn ich auf abbrechen gehe.Erst wenn irgendeine Diskette reingeschoben wurde,verschwindet die Meldung.Meines Erachtens sind diese merkwürdigen Vorkommnisse eine XP-Macke.Hat jemand von Euch ähnliche Erfahrungen gemacht und konnte diese "Macken"abstellen?
     
  2. Jörn Stadelmann

    Jörn Stadelmann Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    4.450
    Hatte mich vertan,
    set path =
    würde löschen ;)

    J3x
     
  3. Mibi

    Mibi Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    22. Oktober 2001
    Beiträge:
    775
    Guck mal in "Windowstaste + Pause" / erweitert / Umgebungsvariablen /

    bei Systemvariablen / PATH nach, ob dort A:\ vorkommt. Falls je, dieses entfernen

    Hi Jörn,ich habe die obige Variante ausgeführt,und konnte dort kein Eintrag von A:\ entdecken.Vielen Dank,für diese gute,verständliche Hilfe!Auch den Anderen danke ich natürlich für deren Bemühungen!Mal sehen,ob das alles was gebracht hat.
     
  4. Mibi

    Mibi Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    22. Oktober 2001
    Beiträge:
    775
    Hallo Jörn,
    ich habe jetzt Deine Variante mal probiert,die mir doch einfacher erscheint.Vielen Dank,auch Dir!Wenn dieses was bringt,muß ich dann von Zeit zu Zeit immer wieder die Liste löschen?
     
  5. Mibi

    Mibi Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    22. Oktober 2001
    Beiträge:
    775
    Habe gerade festgestellt,dass das die Gleichen Werte sind,ich habe aber,wie gefordert zuletzt nur"Path"als Befehl eingegeben.
     
  6. Döskopp

    Döskopp Kbyte

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    169
    Anderes Beispiel als PATH mit Laufwerksrattern...

    Irgendein Programm (zB. AntiVir), wo bei 'Alles' (zB. überprüfen) ein Kreuz bei [A] oder steht. - Ich bin mir nicht sicher, aber es gibt eine Systemeinstellung 'A: auf Existenz prüfen' oder so...

    Vorlage zum Weiterraten.
     
  7. Mibi

    Mibi Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    22. Oktober 2001
    Beiträge:
    775
    Ok,ich habe nochmal probiert,wie gesagt,auf diesem Gebiet bin ich ein absoluter DAU.Sorry about this!Ich habe übrigens XP Home.
    Microsoft Windows XP
    (C) Copyright 1985-2001 Microsoft Corp.

    C:\Dokumente und Einstellungen\MG>set path
    Path=C:\WINDOWS\system32;C:\WINDOWS;C:\WINDOWS\System32\Wbem;C:\Programme\Gemein
    same Dateien\GIS\Tools;C:\Programme\Gemeinsame Dateien\Ulead Systems\MPEG
    PATHEXT=.COM;.EXE;.BAT;.CMD;.VBS;.VBE;.JS;.JSE;.WSF;.WSH

    C:\Dokumente und Einstellungen\MG>
     
  8. Gast

    Gast Guest

    Was hast du denn für ein OS? ;)

    :nixwissen:
     
  9. Mibi

    Mibi Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    22. Oktober 2001
    Beiträge:
    775
    Hi,
    sind für mich zwar auch nur Werte,mit denen ich nichts anfangen kann,aber ich hoffe,Du:D
    Microsoft Windows XP [Version 5.1.2600]
    (C) Copyright 1985-2001 Microsoft Corp.

    C:\Dokumente und Einstellungen\MG>set path
    Path=C:\WINDOWS\system32;C:\WINDOWS;C:\WINDOWS\System32\Wbem;C:\Programme\Gemein
    same Dateien\GIS\Tools;C:\Programme\Gemeinsame Dateien\Ulead Systems\MPEG
    PATHEXT=.COM;.EXE;.BAT;.CMD;.VBS;.VBE;.JS;.JSE;.WSF;.WSH
     
  10. Jörn Stadelmann

    Jörn Stadelmann Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    7. April 2001
    Beiträge:
    4.450
    > habe mir gerade die DOS-BOX
    > runtergeladen und installiert

    *Staun*

    Max Master meinte mit Dos Box wohl eher

    Start / Ausführen / cmd

    bzw. Um das Windows-Dos auszuführen

    Start / Ausführen / command

    desweiteren sollte der Befehl nur

    PATH

    lauten, denn mit

    SET PATH

    wird der Pfad gelöscht, da ja nix angegeben wurde. Ist aber nicht weiter schlimm, das gilt nur für die Aktuelle "Dos-Box" ;)

    Guck mal in "Windowstaste + Pause" / erweitert / Umgebungsvariablen /

    bei Systemvariablen / PATH nach, ob dort A:\ vorkommt. Falls je, dieses entfernen.

    Ansonsten wird so ein Verhalten auch hervorgerufen, wenn man z.B: ein Hintergrundbild von Diskette eingefügt hat. Oder in den Recent Docs befindet sich ein Eintrag der auf a:\ verweist.

    In dem Fall mach mal einen Rechtsklick auf die Taskleiste dann, /Eigenschaften / Startmenü / Anpassen / erweitert / Liste Löschen / OK

    J3x
     
  11. Gast

    Gast Guest

    Start, Ausführen, cmd
    Dann gibst du ein:
    set path >path.txt
    Den Inhalt der path.txt mal hier posten.
     
  12. Mibi

    Mibi Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    22. Oktober 2001
    Beiträge:
    775
    Hi Max Master,
    danke für Dein Tipp,habe mir gerade die DOS-BOX runtergeladen und installiert.Ich muß zugeben,dass ich damit nicht so wirklich viel anfangen kann.Warum steht in der Eingabeaufforderung z.B.
    Z:\...?Ich wußte gar nicht,dass ich ein Laufwerk"Z" habe.Deine o.g.Eingabe brachte natürlich nichts.Sorry,dass ich auf diesem Gebiet ein DAU bin,aber wie genau lautet die gesammte Eingabe,bzw.welche Meldung muß dann kommen?
     
  13. Gast

    Gast Guest

    Gehe mal in die Dos-Box und gib ein:
    set path

    Steht da A: drin?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen