Explorer sperrt Dateien. Wo steht die Info?

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von DS-Base, 19. Februar 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. DS-Base

    DS-Base Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    7. April 2002
    Beiträge:
    617
    Ich habe viel viele Anderen oft auch eine Datei, die sich im Explorer nicht löschen, umbenennen oder verschieben lässt. Und zwar die AFUDOS.exe von Asus, die ich zum flashen meines BIOS verwende. Diese Datei habe ich bei ASUS runtergeladen als Zip und ganz normal entpackt im Explorer.

    Der Explorer bringt die Meldung, das diese Datei gerade von einem anderen Programm oder Person verwended wird, was aber nicht stimmt.

    Nun bin ich nach Recherchen im Internet auf das Programm Unlocker 1.8.0 gestoßen. Dieses Tool meldet immer, das diese Datei vom Explorer verwended wird. Wenn ich diese Datei mit dem Unlocker freigebe, ist sie eine Sekunde später wieder vom Explorer gesperrt. Ich kann diese Datei zwar mit dem Unlocker entfernen, trotzdem ist der Dateiname immernoch vom Explorer gesperrt.
    Ich habe mal eine simple Readme.txt Datei, die sich jederzeit löschen lies in AFUDOS.exe umbenannt. Und prompt lässt sich die Datei wieder nicht löschen.

    Also hat der Explorer immernoch irgendwo die Info, das eine Datei namens AFUDOS.exe gesperrt werden muss. Man muss jetzt nur wissen, wo diese Info steht. In der Registry steht sie nicht. Dort finde ich keine AFUDOS.exe.

    Also ist das Programm Unlocker ziehmlich unnütz, denn löschen hätte ich die Datei auch unter Start -> Ausführen -> Durchsuchen - > zur Datei klicken und löschen. Explorer und Internet Explorer müssen dabei geschlossen sein. Oder in der CMD.

    Wer weiß wo der Explorer solche Infos speichert. Ich vermute irgendein versteckter Windows Ordner.
     
  2. Saftschubse

    Saftschubse Byte

    Registriert seit:
    4. Mai 2005
    Beiträge:
    92
    > Der Explorer bringt die Meldung, das diese Datei gerade von
    > einem anderen Programm oder Person verwended wird, was
    > aber nicht stimmt.
    Vemutlich das System?
    Was möchtest Du denn mit dieser Datei machen?

    > Tool AFUDOS.exe
    Nutze das Tool zwar nicht, aber hört sich nach einer automatischen Updatefunktion an.
    Wird dieses vielleicht automatisch gestartet? Hast Du eventuell Treibereinstellungen diesbezüglicher Art?
     
  3. Jpw

    Jpw Megabyte

    Registriert seit:
    26. Februar 2005
    Beiträge:
    1.448
    Lade dir von dieser Seite das Tool "Who Lock me"
    http://www.dr-hoiby.com/WhoLockMe/index.php
    Da wird dir angezeigt,welche Prozesse im Taskmanager laufen.
    Wenn du den dazugehörenden Prozess gefunden hast, beende ihn. Dann solltest du "AFUDOS.exe " löschen können. Gruss Jpw
     
  4. DS-Base

    DS-Base Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    7. April 2002
    Beiträge:
    617
    Hey, Leute lest doch erstmal richtig!

    Das Tool AFUDOS.exe ist kein automatisches Updateprogramm, sondern ein Flashtool auf DOS-Basis. Ich habe die Datei noch nie unter Windows gestartet, weil das sinnlos wäre.

    Aber darum geht es nicht. Ich kann im Windows Explorer keine Datei löschen, die afudos.exe heißt.

    Die Datei kann ich jederzeit löschen, wenn der Explorer nicht offen ist.

    Kann es vielleicht sein, das die Windows intergrierte zip-Funktion noch die Hände da drauf hat? Das Problem besteht eigentlich immer nur, wenn ich eine Zip Datei damit entpackt habe.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen