Explorer streikt!!! Hilfe!!

Dieses Thema im Forum "Windows NT / 95 / 98 / 2000 / ME" wurde erstellt von fuzzyjone, 24. Oktober 2002.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. fuzzyjone

    fuzzyjone Byte

    Registriert seit:
    8. Januar 2002
    Beiträge:
    47
    Hallo,

    Beim surfen ist mir der Explorer abgeschmiert plötzlich ging nichts mehr. Wenn ich meinen PC starte kommt noch mein Hintergrundbild dann die Meldung : Explorer wird aufgrund ungültiger Vorgänge geschlossen. (Erweitert : Fehler im Modul Explorer.exe - dann die adressen für den Experten). Danach kann man nur noch herunterfahren (Taskmanager).Wer kann mir helfen (Möchte nicht nochmal installieren).
     
  2. fuzzyjone

    fuzzyjone Byte

    Registriert seit:
    8. Januar 2002
    Beiträge:
    47
    Hallo Jolly T,

    Dein Tipp hat geholfen. Nach scanreg /restore war wieder alles O.K.
    Deshalb vielen Dank für die Hilfe (an ALLE die geantwortet haben).
     
  3. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Hallo Jolly !

    Nochmal ne kleinen Nachbemerkung zum Systemdatei-Sichern : Ich habe bei mir scanregw.exe im Run-Schlüssel deaktiviert und führe unter Win98 meine Sicherungen immer noch mit dem alten 95er-Tool ERU durch.Entgegen mancher anderslautenden Berichte funktioniert es wunderbar(auch das Zurücksichern).Der Vorteil liegt darin, dass ich sehr punktuell sichern kann und nicht bei jedem Start scanregw.exe ausgeführt werden muß.

    mfg franzkat
     
  4. JollyT

    JollyT Kbyte

    Registriert seit:
    30. Oktober 2000
    Beiträge:
    374
    ...und zumindest auch die SYSTEM.INI und die WIN.INI...
     
  5. franzkat

    franzkat CD-R 80

    Registriert seit:
    16. Juni 2002
    Beiträge:
    9.246
    Hallo Jolly !

    Es ist zwar denkbar, dass der Fehler in der Registrierdatenbak liegt,aber d i e Systemdateien werden durch den scanreg /restore als Ganzes natürlich nicht zurückgesetzt, sondern nur die Registrierdatenbank.

    franzkat
     
  6. JollyT

    JollyT Kbyte

    Registriert seit:
    30. Oktober 2000
    Beiträge:
    374
    Also der Sinn dieses Tipps bleibt mir verborgen. Zwar kann man über den Taskmanager dann eine weitere Anwendung aufrufen (z.B. den Explorer, wenn er denn dann funktioniert). Aber das ist dann auch nur der Windows-Explorer ohne die sonstigen Windows-Features wie Taskleiste, Startmenü, etc.

    Versuche, die Systemdateien durch ein "<B>scanreg /restore</B>" im DOS-Modus zurückzusetzen (Anleitung siehe hier: http://j.o.thews.bei.t-online.de/jollys-exkurse/scanreg/sr_restoreauto.html ). Vielleicht hilft das.

    Ansonsten bleibt wohl nur "überinstallieren".
    Und wenn schon eine andere Shell, dann probiere "<B>winfile.exe</B>", das ist der alte Dateimanager von Win3.11. Mit dem kannst Du zumindest halbwegs komfortabel eine Datensicherung durchführen, bevor Du evtl. neu installieren musst...
     
  7. fuzzyjone

    fuzzyjone Byte

    Registriert seit:
    8. Januar 2002
    Beiträge:
    47
    Danke an alle für die prompte Antwort!!!

    Was passiert danach? Muß ich dann noch etwas neu laden? oder ist dann alles wie vorher?
     
  8. fuzzyjone

    fuzzyjone Byte

    Registriert seit:
    8. Januar 2002
    Beiträge:
    47
    Ja, nach dem Quittieren des Hinweisbildschirmes kommt die selbe Meldung wie im Normal-Modus.
     
  9. Apollo33

    Apollo33 Kbyte

    Registriert seit:
    15. Juli 2001
    Beiträge:
    200
    Boote den PC im DOS.
    cd\ [enter]
    c: [enter]
    cd windows [enter]
    edit system.ini
    Suche jetzt die Zeile shell=Explorer.exe
    ändere sie wie folgt.

    ;shell=Explorer.exe
    shell=taskman.exe

    Speichern!!
    UND neu booten
     
  10. Plinius

    Plinius Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    18. Oktober 2001
    Beiträge:
    2.811
    Start im abgesicherten Modus funktioniert auch nicht?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen