1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

ext. Festplatte lässt sich nicht formatieren

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von amoah1, 24. Mai 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. amoah1

    amoah1 ROM

    Registriert seit:
    24. Mai 2005
    Beiträge:
    2
    Hallo zusammen

    Ich habe mir vor einigen Tagen eine Maxtor OneTouch II 250 GB zugelegt. Hab da zunächst mal ein paar Daten hin und her verschoben, das ging.
    Irgendwann hatte ich dann die glorreiche Idee, dass ich eigentlich das Dateisystem von FAT32 auf NTFS umwandeln könnte. Nun, war ein toller Versuch! Partition Magic ist mir abgestürzt. Seither lässt sich die Platte nicht mehr formatieren.

    Das System (XP Home mit SP 1) erkennt sie, Dateisystem ist aber RAW! Wenn ich sie im Explorer anklicken will, kommt die Meldung, dass das Laufwerk nicht formatiert ist. Will ich sie vom Explorer aus formatieren, meldet der PC mir "Windows konnte die Formatierung nicht abschliessen".

    Also rüber in die Datenträgerverwaltung, dort versuchen zu formatieren. Nix da! Obwohl er den Datenträger 2 als 'Fehlerfrei' und mit 233.76 GB freiem Speicher anzeigt, kommt die Fehlermeldung "Die Formatierung wurde nicht fehlerfrei durchgeführt"..

    Auch mein letzter Formatierungsversuch in PartitionMagic 8 geht schief: PM meldet mir 'Error #514 - Unknown error formatting volume".

    Ich weiss nun im Moment grad nicht weiter. Gibt's eine andere Möglichkeit, als die Platte einzuschicken?

    Danke für jeden Tipp! :bet:
    Gruss
    amoah1.
     
  2. ankeforever

    ankeforever Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    25. Juli 2004
    Beiträge:
    2.958
    Moin!
    Ist die NTFS Partition (sofern es sie mal gegeben hat) noch auf der Platte? Wenn ja, überprüfe die mal mit chkdsk! Wenn nicht, hol dir bei www.maxtor.com das Tool PowerMax und prüfe die Platte damit!
    Zur Not mal an einen anderen Rechner hängen und da versuchen zu formatieren! Versuchst du eine fertige (fehlerhafte?) Partition zu konvertieren oder eine neue zu erstellen? Letzteres ist nämlich mit Sicherheit die bessere Variante! :)
     
  3. amoah1

    amoah1 ROM

    Registriert seit:
    24. Mai 2005
    Beiträge:
    2
    Ne, es gab keine NTFS-Partition. Alles, was es gab, war eine FAT32-Partition. Die wollte ich ja umwandeln, aber eben die ist ja jetzt auch weg! :aua:

    PowerMax hab ich vorhin ausprobiert. Geht insofern nicht, da dort nur die Master- und Slave-Festplatten auswählbar sind. (d.h. meine beiden internen Festplatten und der CD-Brenner)

    An einen anderen Rechner hängen, kann ich sie frühestens morgen. Allerdings nur via USB und nicht, wie in meinem Fall, via Firewire. (das kann ja anscheinend auch eine Rolle spielen.. :o )

    Ich versuche, eine Partition zu erstellen. Wenn das schon klappen würde, wäre ich schon zufrieden! :(
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen