Ext.HD an USB unter XP formatieren ???

Dieses Thema im Forum "Windows XP / Server 2003/2008 / Vista" wurde erstellt von willi13, 19. Juli 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. willi13

    willi13 Byte

    Registriert seit:
    25. September 2002
    Beiträge:
    8
    Hallo Hilfe! Habe diese Frage auch unter der Rubrik Festplatte gestellt.
    Habe mir ein extrenes Gehäuse und eine Fijitsu 30GB HD gekauft. leider ist die Platte nicht formatiert. Nach dem Einbau ins Gehäuse und dem Anschluss über USB erkennt WIN XP zwar die Platte, auch den USB Massenspeicher, aber da die Platte kein FORMAT hat kann ich sie nirgendwo finden, um sie zu formatieren oder zu partitionieren. Wer kann mir Auskunft geben, ich verzweifel schon. Die Beschreibung des Gehäuseherstellers ist sehr dürftig und was dort angegeben ist klappt nicht. zb FDISK Platte 2
    mein XP kennt keinen befehl fdisk.
    Über eine Hilfestellung wäre ich überglücklich. DANKE
     
  2. willi13

    willi13 Byte

    Registriert seit:
    25. September 2002
    Beiträge:
    8
    danke für den Tip, aber ist zwischenzeitlich alles erledigt. Dein Tip wäre leider nicht gegangen , da die Polbelegung bei einem Laptoplaufwerk eine andere ist als die bei einem herkömmlichen Laifwerk. Dennoch schönen Dank.
    Grüsse willi
     
  3. willi13

    willi13 Byte

    Registriert seit:
    25. September 2002
    Beiträge:
    8
    DANKE ES HAT ENDLICH GEKLAPPT.
    Habe die Datenträgerverwaltung eingeschaltet und dann das USB Laufwerk eingestckt, USB erkannte dann den Massenspeicher und danach das fujitsu Laufwerk. Nachdem die Datenträgerverwaltung das Laufwerk zeigte, konnte ich es initialisiern und danach formatieren.
    Ich hatte den fehler gemacht erst das laufwerk in den USB Anschluss einzustecken , danach die Datenträgerverwaltung aufzurufen. Jetzt, nachdem ich den umgekehrten Weg gegangen bin, läuft alles hervorragen. Danke noch mal für Eure Hilfe
     
  4. SpliffDoc

    SpliffDoc Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    16. Februar 2002
    Beiträge:
    997
    hi
    kannst du denn die platte nicht schnell an das ide kabel des rechners stöpseln (als slave) ?
    und dann bequem auf diesem weg partitionieren/formatieren?
    mach dir eine startdiskette und dann bootest du von der und tippst dann fdisk ein...alles weitere sollte auf deutsch und deutlich beschrieben sein.
    vorsicht : erst die richtige platte anwählen,sonst ist alles weg!

    gruss spliffdoc
     
  5. SpliffDoc

    SpliffDoc Halbes Megabyte

    Registriert seit:
    16. Februar 2002
    Beiträge:
    997
    hi
    tip: maxtor 5000er serie usb2/firewire ,dann läufts. :-)

    gruss spliffdoc
     
  6. willi13

    willi13 Byte

    Registriert seit:
    25. September 2002
    Beiträge:
    8
    danke, ich bin in der datenträgerverwaltung, sehe dort aber leider nur die mir bekannten komponenten, das neue fujitsu laufwerk wird dort nicht angezeigt.
    und .. die vorhandene festplatte will ich ja nicht formatieren, da dann ja alles weg ist.
    ich weiss echt keinen weg mehr
    vielleicht kannst du noch mal helfen
    gruss willi
     
  7. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2001
    Beiträge:
    11.014
    Ich will mir ein Leergehäuse zulegen und eine alte IDE HD einbauen
     
  8. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2001
    Beiträge:
    11.014
    Ich habe zwar noch kein externes HDgehäuse aber in der Datenträgerverwaltung wird sogar mein USB Speicherkartenleser mit der eingelegten Karte angezeigt!

    Ich wollte mir allerdings auch so ein Gehäuse zulegen - wenn das aber solche Probleme macht werde ich das lassen....
     
  9. whisky

    whisky Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    1. Oktober 2001
    Beiträge:
    11.014
    Start|Ausführen

    %SystemRoot%\system32\compmgmt.msc /s

    --> Datenträgerverwaltung
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen