1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Externe 250GB Festplatte und USB 2.0 PCI Card

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Kruegi, 29. Juni 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Kruegi

    Kruegi ROM

    Registriert seit:
    29. Juni 2005
    Beiträge:
    2
    Hallo allerseits,

    ich habe mir bei eBay eine 250GB große externe Festplatte gekauft und weil ich keinen USB 2.0 Anschluss hatte konnte ich die USB 2.0 PCI Card gleich mitkaufen. Es war beides bei eBay im Bundle.

    Ich habe die PCI Karte eingesteckt und sie wurde auch selbstständig erfasst und installiert und funktioniert anscheinend auch.
    Danach habe ich die externe Festplatte eingesteckt und sie wurde auch erkannt.

    Ich habe ein paar meiner Programme meiner internen Festplatte auf die externe Festplatte verlegt, diese liefen leider nicht und deswegen wollte ich sie wieder zurückkopieren - doch da der erste Fehler. Manche .exe Dateien oder .dll Dateien konnte er nicht zurückkopieren. Quelldatei oder Datenträger Fehler beim lesen ... oder E/A-Gerätefehler.
    Auch kam mir die Geschwindigkeit des draufkopierens sehr langsam vor.
    Ich habe gehört dass USB 2.0 bis zu 60 MB/s übertragen kann. Doch dauerte schon 1 GB mehr als 20 Minuten ...

    Das Kabel soll auch ein USB 2.0 Kabel sein ...

    Mein System
    ___________________________________________
    Computer:
    Betriebssystem Microsoft Windows XP Home Edition
    OS Service Pack Service Pack 2

    Motherboard:
    CPU Typ Intel Pentium 4, 1700 MHz (17 x 100)
    Motherboard Name Gigabyte GA-8IDX (6 PCI, 1 AGP, 1 CNR, 3 DIMM, Audio)
    Motherboard Chipsatz Intel Brookdale i845
    Arbeitsspeicher 512 MB (PC133 SDRAM)
    BIOS Typ Award Modular (08/06/01)
    Anschlüsse (COM und LPT) Kommunikationsanschluss (COM1)
    Anschlüsse (COM und LPT) Kommunikationsanschluss (COM2)
    Anschlüsse (COM und LPT) ECP-Druckeranschluss (LPT1)

    Datenträger:
    IDE Controller Intel(r) 82801BA Bus-Master-IDE-Controller
    Floppy-Laufwerk Diskettenlaufwerk
    Festplatte WDC WD600AB-32BVA0 (55 GB, IDE)
    Festplatte IC35L020AVER07-0 (20 GB, 7200 RPM, Ultra-ATA/100)
    Optisches Laufwerk LITE-ON LTR-24102B (24x/10x/40x CD-RW)
    Optisches Laufwerk TOSHIBA DVD-ROM SD-M1612 (16x/48x DVD-ROM)
    S.M.A.R.T. Festplatten-Status OK

    Partitionen:
    C: (FAT32) 19083 MB (6552 MB frei)
    D: (FAT32) 57217 MB (10135 MB frei)
    Speicherkapazität 74.5 GB (16.3 GB frei)

    (externe Festplatte nicht angeschlossen)

    ___________________________________________

    Vielleicht liegt es daran dass die externe Festplatte nicht FAT32, sonden NTFS ist ...
    Ich hatte aber sogar eine FAT32 Partition draufgemacht und damit ging es auch nicht anders ...
    Wenn ich die externe Festplatte an den normalen USB Port anschließe geht alles ganz normal - halt langsam aber es geht alles zu kopieren.

    Auch wurde gesagt für XP werden keine weiteren Treiber benötigt und selbst als ich versucht hab welche zu installieren ging es nicht ... :-(

    ___________________________________________

    Peripheriegeräte:
    Drucker Automatisch hp deskjet 990c
    Drucker hp deskjet 845c
    USB1 Controller Intel 82801BA(M) ICH2X/M - USB Controller 1 [C-0]
    USB1 Controller Intel 82801BA(M) ICH2X/M - USB Controller 2 [C-0]
    USB1 Controller VIA VT83C572 PCI-USB Controller
    USB1 Controller VIA VT83C572 PCI-USB Controller
    USB2 Controller VIA USB 2.0 Enhanced Host Controller
    USB-Geräte USB-HID (Human Interface Device)

    Motherboard Eigenschaften:
    Hersteller Giga-Byte Technology Co., LTD
    Produkt 8IDX
    Version 1.x

    ___________________________________________



    Dies ist die Ware welche ich bei eBay gekauft habe
    Dazu auch noch die PCI Karte ganz unten


    Ich hoffe mir kann jemand helfen. Danke im Vorraus
     
  2. Vatta Atta

    Vatta Atta Kbyte

    Registriert seit:
    30. Januar 2005
    Beiträge:
    411
    Gibt es zu deinen Geräten denn keine Handbücher oder readme-Dateien auf den beigefügten CDs? Vergewissere dich anhand der Dokumentation über Systemvoraussetzungen und Verfahrensweisen zur korrekten Einbindung deiner Geräte in die Systemkonfiguration. Wie es scheint, ist die PCI-Karte der "Übeltater".

    Gruß

    Vatta Atta
     
  3. Kruegi

    Kruegi ROM

    Registriert seit:
    29. Juni 2005
    Beiträge:
    2
    Also es gibt sowohl zur Festplatte, also auch zur PCI-Karte eine kurze Anleitung.

    Ich habe die PCI-Karte richtig eingebaut und es wurde mir vergewissert, dass beides unter Windows XP keinerlei Treiber braucht.

    Trotzdem gibt es Treiber-CD´s allerdings sind diese sehr verwirrend und es steht nicht wirklich was man wofür installieren muss und ausserdem sind dort immer nur MAC oder Win98 ordner vorhanden.
    Ich habe auch schonmal einen Win98 Teiber installiert - leide erfolglos ...
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen