1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Externe Festplatte defekt??

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von Gurkencaddy, 14. März 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Gurkencaddy

    Gurkencaddy ROM

    Registriert seit:
    14. März 2006
    Beiträge:
    4
    Meine externe Festplatte Trekstor maxi y.u funktioniert seit neuestem nicht mehr.
    Hab sie einige Zeit nicht mehr genutzt und wollte heute Daten draufschieben.
    Wenn ich sie allerdings anschalten will startet sie nicht richtig. Das Licht vorne blinkt zwar rythmisch das ich aber alles. Beschreibend würde ich sagen klingt es als ob sie nicht richtig anspringt (etwa wie beim Auto).
    Ist das Ding im Eimer oder gibts da noch andere Möglichkeiten sie wieder ans Laufen zu kriegen? Ist nämlich erst ein halbes Jahr alt.

    Gurkencaddy
     
  2. Soul2000

    Soul2000 Kbyte

    Registriert seit:
    25. Februar 2006
    Beiträge:
    236
    bau sie einmal direkt ein.
     
  3. Gurkencaddy

    Gurkencaddy ROM

    Registriert seit:
    14. März 2006
    Beiträge:
    4
    Hallo Soul2000,

    wie muss ich das anstellen? Einfach aus dem Gehäuse ausbauen und im Rechner einbauen? Ist das so einfach möglich? Hab sowas noch nie gemacht.
     
  4. killerbees19

    killerbees19 Kbyte

    Registriert seit:
    29. Januar 2006
    Beiträge:
    289
    Ganz einfach das externe Gehäuse aufschrauben und alle Kabel abstecken! Danach die Platte im PC verschrauben und anstöbseln. Geht ganz leicht!

    Macht die Festplatte vielleicht irgenwelche kratzenden Geräusche beim Einschalten? Dann könnte sie nämlich defekt sein. Meine erste externe Festplatte war nach nur 3 Monaten kaputt. Zum Glück gabs eine Datenrettungs-Firma die mir alle Daten wiederfinden konnte, aber das hatte seinen Preis...



    Mit freundlichen Grüßen Christian
     
  5. Gurkencaddy

    Gurkencaddy ROM

    Registriert seit:
    14. März 2006
    Beiträge:
    4
    dann werd ich das wohl oder übel mal ausprobieren und die Platte in meinen Rechner einbauen.
    Das Ding ist auch erst ein halbes Jahr alt. Versteh nicht das das so schnell den Geist aufgibt.
    Geräusche macht sie keine beim einschalten. Das einzige was ich sagen kann ist, dass das Licht vorne, welches anzeigt das die Platte läuft, andauernd blinkt. Sie startet also nicht richtig (oder garnicht) nehm ich an, denn im explorer erscheint auch nix.
     
  6. killerbees19

    killerbees19 Kbyte

    Registriert seit:
    29. Januar 2006
    Beiträge:
    289
    Und dein USB-Anschluss, an den du die Platte stöbselst, funktioniert? Probiere mal andere Geräte daran!
     
  7. hopsing45

    hopsing45 Byte

    Registriert seit:
    9. März 2006
    Beiträge:
    11
    Hallo Christian

    wollte nur hinzufügen das dann sicher der Jumper noch gesetzt werden muss ,denn er hat ja sicher schon ne Platte drin im Rechner,und vieleicht Brenner und DVD auch noch ,also sooeinfach ist es dann nicht für einen der null Ahnung von sowas hat ..es sei die platte wäre ne sata ...das nur als kleine Anmerkung

    MfG
     
  8. killerbees19

    killerbees19 Kbyte

    Registriert seit:
    29. Januar 2006
    Beiträge:
    289

    Sorry, das mit dem Jumper habe ich ganz vergessen!
     
  9. Gurkencaddy

    Gurkencaddy ROM

    Registriert seit:
    14. März 2006
    Beiträge:
    4
    Also am USB Anschluss liegt es nicht, das Problem liegt schon an der Platte selber. Hab noch den Tipp bekommen das das Netzteil viellecht defekt sein könnte. Aber Klarheit bekomm ich wohl wirklich nur wenn ich sie in den Rechner einbaue.
    Kann man da denn irgendwas kaputtgehen am Rechner oder ist so ein Einbau eine lockere Angelegenheit?
     
  10. FlipFlop2005

    FlipFlop2005 Ganzes Gigabyte

    Registriert seit:
    9. September 2005
    Beiträge:
    10.725
    nein, wenn du nicht diech nicht wie der elefant im Porzellanladen benimmst, ist das ganz easy, du musst evtl.nur auf korrekte Jumperung achten
     
  11. Tommy8888

    Tommy8888 ROM

    Registriert seit:
    30. Dezember 2005
    Beiträge:
    2
    Hallo !!
    Meine Festplatte funktioniert nicht??
    Ich wollte ne Datei drauf laden dann passierte das Problem!
    Von Windows kam: Dateien gingen verloren!!!
    Und bis heut kann ich nichts drauf laden es kommt die Meldung
    ......konnte nicht erstellt oder ersetzt werden: Die angegebene
    Datei wurden nicht gefunden. Stellen Sie sicher, dass die
    Pfad-und Dateinameangabe richtig ist.

    Was soll ich machen bitte schreibt mir was BITTE!!!
    Meine Irenethomasm1@aol.com

    :bitte: :bet:
     
  12. UdoH

    UdoH ROM

    Registriert seit:
    17. November 2007
    Beiträge:
    1
    Habe das gleiche Problem, welche Lösung hast Du gefunden ?
     
  13. munichboy

    munichboy Kbyte

    Registriert seit:
    3. Februar 2005
    Beiträge:
    208
    Udo von Tommy kannste keine Antwort mehr erwarten, ich tippe drauf, dass die externen Platten bei euch beiden ohne Abmeldung vom PC getrennt wurden, daher rührt der Datenverlust, und die Daten sind wohl oder über verloren. Was passiert denn, wenn du eine Datei öffnest? bzw. sind Bilddateien z.B gleich groß?

    Versuch deine Daten mittels PC Inspector File Recovery oder ähnlichen Programmen zu sichern, und dann die Platte neu formatieren. In Zukunft dann einfach an die ordnungsgemäße Abmeldung denken.
     
  14. derblöde

    derblöde Megabyte

    Registriert seit:
    12. Juni 2007
    Beiträge:
    1.909
    Soviel zum Leichen ausgraben!
    Habe selbst ein Trekstor-Gehäuse beerdigt (2,5"), das Problem ist leider recht weit verbreitet.
    Interne Installation bzw, neues Gehäuse bewirken Wunder. Wenn noch Garantieansprüche bestehen: Glückwunsch!

    Gruß
     
  15. F-schmiddi

    F-schmiddi ROM

    Registriert seit:
    12. März 2009
    Beiträge:
    1
    Muss dieses Thema nochmal aufleben lassen. Meine Trekstor hat auch von einen auf den anderen Tag angefangen zu spinnen. Wird in der Taskleiste noch erkannt aber nicht mehr im Arbeitsplatz angezeigt. Ausserdem fängt die LED an zu blinken. Hab sie jetzt mal in ein neues Gehäuse eingebaut aber da hat sich nix geändert. Noch jemand ne Idee um meine Daten zu retten?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen