1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Externe Festplatte - FAT32 oder NTSF

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von FrankMas, 20. März 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. FrankMas

    FrankMas Byte

    Registriert seit:
    21. April 2001
    Beiträge:
    75
    Ich hab mal eine Frage bzgl. der Formatierung einer externen Festplatte. Ich hab die Platte (250GB groß) in 4 gleiche Partititionen aufgeteilt und sowohl als FAT32 als auch als NTFS formatiert. Ich hab dann mal die Zeiten gestoppt für das Kopieren von bestimmten Dateien (ca. 1 GB) und dabei festgestellt, daß Kopien auf die FAT32-Partitionen wesentlich schneller gehen als auf die NTFS-Partitionen. Kann das jemand bestätigen bzw. erklären, warum das so ist. Die Platte ist an die Firewire-Schnittstelle angeschlossen, bietet aber auch die Anschlußmöglichkeit an eine USB2-Schnittstelle.
     
  2. FrankMas

    FrankMas Byte

    Registriert seit:
    21. April 2001
    Beiträge:
    75
    Danke für die schnelle Antwort, aber das hilft mir nicht so recht weiter. Ich bin nicht unbedingt der Riesencomputerexperte, vielleicht kann man das auch für Laien verständlich ausdrücken. Was ist denn im Endeffekt besser, FAT32 oder NTSF?
     
  3. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Besser in welcher Hinsicht?

    FAT32 ist "besser" was Kompatibilität mit Win9x und Linux angeht (zwecks Datentausch) und bei langsameren Geräten (USB-Platte) etwas schneller.

    NTFS ist "besser" in Bezug auf Datensicherheit sowohl was Zugriffsregelung als auch was Wiederherstellung bei Fehlern angeht.

    Links zur Info:
    http://de.wikipedia.org/wiki/FAT32
    http://de.wikipedia.org/wiki/NTFS
     
  4. FrankMas

    FrankMas Byte

    Registriert seit:
    21. April 2001
    Beiträge:
    75
    @The DOCTOR
    Mit besser meine ich in erster Linie die Geschwindigkeit der Datenübertragung.
     
  5. TheD0CT0R

    TheD0CT0R Dr. h.c. Mod

    Registriert seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    17.262
    Das hast du ja selbst schon ermittelt. In dem Fall ist FAT32 das richtige.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen