1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Externe Festplatte formatieren

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von TangoLima, 2. Mai 2003.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. TangoLima

    TangoLima ROM

    Registriert seit:
    2. Mai 2003
    Beiträge:
    1
    Hallo,
    ich habe eine 20 GB Festplatte in einem USB 2.0 Gehäuse und möchte diese formatieren.
    Die Festplatte wurde ursprünglich mit PM 5 vierfach partitioniert. Bei dem Versuch die Platte zu formatieren zeigt mir PM 7 lediglich eine Partition an, mit dem Hinweis diese sei fehlerhaft. Der Versuch die Platte zu formatieren endet mit dem Kommentar ?Fehler 4 / Falsches Argument/Parameter?. Wie bekomme ich nun die gesamte Platte wieder sauber?
     
  2. s-v-e-n

    s-v-e-n Kbyte

    Registriert seit:
    9. April 2003
    Beiträge:
    173
    Versuchs mal mit FDISK erst alle erweiterten und primären DOS Laufwerke zu löschen. Dann neues primäres Laufwerk erstellen und formatieren. Bei NTFS oder wenn das alles nicht funktioniert, lade Dir ein Low Level Formatierungsprogramm von der jeweiligen Festplattenmarke aus dem Netz. Damit bekommst Du so gut wie jede Platte wieder zum Laufen !
     
  3. Rattiberta

    Rattiberta Halbes Gigabyte

    Registriert seit:
    22. März 2003
    Beiträge:
    5.526
    Warum löscht Du die Partitionen nicht einfach unter Patition-Magic, partitionierst neu und formatierst dann ?

    MfG
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen