1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

externe Festplatte funktioniert nicht mehr

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von chrishen, 20. April 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. chrishen

    chrishen ROM

    Registriert seit:
    20. April 2005
    Beiträge:
    1
    Hallo,

    ich besitze eine externe Festplatte von Lacie (USB 2.0) welche bis vor einer Woche noch prächtig funktioniert hat. Nach einem Rechnerabsturz allerdings startete der Rechner nicht mehr. Nach dem Windows XP Logo beim booten, bleibt der Vorgang mit einem schwarzen Bildschirm stehen..nichts passiert mehr. Entferne ich die Festplatte, bootet der Rechner normal. Schalte ich die Festplatte an wenn Windows gestartet ist, friert der Rechner nach ca. 5 sek. ein und es bleibt nur das Ausschalten... Ich habe die Festplatte an mein Notebook angeschlossen (Win 2000), klappt prächtig, alles ok.
    Ich habe dann meinen Rechner komplett neu aufgesetzt, in der Hoffnung das es dann wieder klappt. Nach Installation von Windows XP Home und anschliessen der Festplatte, erschien die Meldung, dass das Gerät nicht erkannt werden konnte. Nach Installation aller Patches inkl. SP2 habe ich wieder das alte Verhalten, Rechner bootet nicht, oder friert ein. Die Festplatte scheint in Ordnung zu sein, da sie ja am Notebook funktioniert....warum geht sie allerdings nicht mehr an meinem Desktop PC? Alle anderen USB Geräte funktionieren einwandfrei, auch am Anschluss der Festplatte...habe auch die anderen USB Geräte schonmal entfernt und die Festplatte alleine angeschlossen. Weiss einer von Euch Rat? Vielen Dank schonmal im voraus... :(

    Achso, der PC:

    Sony VAIO Pentium 4, 2,4 GHz
    1 GB RAM
    Hercules Prophet 9600 XT (ATI)
    Soundblaster Live!
    USB Onboard (SiS 7200)
     
  2. hotzeltotzel

    hotzeltotzel ROM

    Registriert seit:
    29. Juni 2005
    Beiträge:
    1
    gleiche software, andere hardware, exakt das gleiche problem.beim versuch neu zu installieren kommt fehlermeldung code 10. externe platte wird mir im usb-anschlußmenü 2 x angezeigt, davon 1 mal mit fehlermeldung
     
  3. Cheetah

    Cheetah Kbyte

    Registriert seit:
    28. September 2000
    Beiträge:
    456
    So wie Du das Problem hier schilderst könnte das daran liegen das die externe Festplatte zuviel Strom vom USB-Port zieht, und sich nur aus diesem Grund der Rechner aufhängt. Ich hatte mal ähnliche Probleme mit meiner USB-Peripherie. Schließe doch einfach einmal einen aktiven USB-Verteiler (mit externem Netzteil) mit 500 mA pro Unit Stromabgabefähigkeit an Deinen Rechner an, und an diesen Port hängst Du Deine ext. Festplatte an. Täte mich nicht wundern wenn das dann wieder richtig funktioniert. Am besten wäre es wenn Du dem Rechner eine spezielle PCI-Karte mit zusätzlichen USB 2.0 tauglichen USB-Ausgängen spendieren würdest.....

    Viel Spaß und Erfolg

    Cheetah :)
     
  4. Pinkyl

    Pinkyl ROM

    Registriert seit:
    6. Januar 2007
    Beiträge:
    4
    Ich hab ebenfalls das gleiche Problem wie oben beschrieben und immer noch leider keine Lösung! Auch durch externen USB-Port!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen