Externe Festplatte gesucht

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung [Hardware]" wurde erstellt von Fifrenzy, 22. Oktober 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Fifrenzy

    Fifrenzy ROM

    Servus leute,

    ich suche ne zuverlässige externe HDD.
    (zuverlässig deswegen weil mir gerade ne interne Festplatte hops gegangen is)
    Mein Budget geht bis 250€.
    Anschluss ist egal (Firewire, USB), es sei denn da gibts Unterschiede.
    hat jemand Erfahrungswerte? Ich hab ma online geschaut, aber da gibts ja hunderte Anbieter usw.
    Also wenn jemand hilfreiche Info hätte wäre ich recht dankbar.
    in diesem Sinne
    Fifrenzy
     
  2. SteveZ

    SteveZ Megabyte

  3. Fifrenzy

    Fifrenzy ROM

    so wie ich das jetzt verstanden hab, wird der spass ganz normal wie ne interne Festplatte an den PC angeschlossen (4pin oder 15pin)
    Des is nix.
    Weil ich hab a notebook.
    Also wär firewire/usb Vorraussetzung.
    weil i hab keine Ahnung wie i a normale HDD im Wechselrahmen an mei Schlepptop anschliessen soll.
     
  4. Michi0815

    Michi0815 Guest

    na indem du erst die interne platte in das externe gehäuse schraubst und dann das externe gehäuse mit usb/firewire an den "schlepptop" ansteckst :rolleyes:
     
  5. pc-austria

    pc-austria Byte

    250 € find ich schion a bisserl viel.

    Wie schon gesagt, zB normale Seagate 200 GB IDE ST3200822A in ein Alu-Gehäuse 3,5 Zoll mit den entsprechenden Anschlüssen.

    Das ganze kannst dann mit USB zum PC oder Laptop verbinden, so einfach ist das.
    Die Platte ist abschaltbar.

    Kostenpunkt EUR 113,--

    Das ganze funktioniert bisher prima.

    Natürlich gibts noch a bisserl bessere Gehäuse mit Firewire etc. oder für 2,5 Zoll Platten aber da kannst du dich ja dann entscheiden will du willst, jeder hat ja andere Vorlieben ;)
     
  6. Fifrenzy

    Fifrenzy ROM

    aso, es gibt externe gehäuse mit usb/firewire anschluss. Na dann nehm ich sowas klar. Is ja viel billiger.
    Danke schön
     
  7. irish-tiger

    irish-tiger Megabyte

    Aber bitte darauf achten, dass das externe Gehäuse 1. ein separates Netzteil hat (die Stromversorgung nur über USB kann zu schwach sein und zu Datenfehlern führen!) und 2. über mind. einen Lüfter verfügt (nicht gekühlte Platten sterben schnell den Hitzetod; in letzter Zeit z.b. viele WD-Platten ohne Kühlung).

    Gruß,

    irish-tiger.
     
  8. pc-austria

    pc-austria Byte

    Seperater Netzteil und Lüfter sind bei meiner genannten Variante vorhanden
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen