1. Bitte immer die Rechnerkonfiguration komplett posten!
    Vollständige Angaben zur Konfiguration erleichtern die Hilfestellung und machen eine zügige Problemlösung wahrscheinlicher. Wie es geht steht hier: Klick.
    Information ausblenden

Externe Festplatte Medion:Dateien nicht mehr erkannt

Dieses Thema im Forum "Festplatten, SSD, USB-Sticks, CD/DVD/Blu-ray" wurde erstellt von BMBerlin, 20. März 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. BMBerlin

    BMBerlin Kbyte

    Registriert seit:
    1. September 2004
    Beiträge:
    186
    Rechnerkonfiguration:
    Medion- Aldi- PC
    Windows XP mit SP2
    externe Festplatte 250 GB Medion
    "normale Software"
    AVG Virenscanner, täglich aktualisiert
    keine Viren erkannt

    Auf der externen Platte Medion, 250 GB, sind teilweise ganze Verzeichnisstrukturen leer, obwohl vor einer Woche voll ( war 1 Woche nicht zu Hause ). Dateien und Pfade, die ich kopieren wollte, werden nicht kopiert, weil "kann nicht lesen".

    Kann mir um Himmels Willen jemand helfen?
     
  2. BMBerlin

    BMBerlin Kbyte

    Registriert seit:
    1. September 2004
    Beiträge:
    186
    Mal sind die Unterverzeichnisse auf dem Dateimanager sichtbar, mal nicht. Einige Dateien lassen sich öffnen, ganze Verzeichnisse sind weg.

    Was mach ich nur? Ich bin Gründungs- Selbstständig und habe kein riesiges Geld!!! Baruchew aber die Dateien!
     
  3. irish-tiger

    irish-tiger Megabyte

    Registriert seit:
    27. August 2003
    Beiträge:
    1.170
  4. BMBerlin

    BMBerlin Kbyte

    Registriert seit:
    1. September 2004
    Beiträge:
    186
    Es müßten ca. 126000 Dateien drauf sein mit ca. 120 GB.

    Ergebnis:

    der findet 5 Dateien.

    Das Auffällige: ich sehe teilweise die Dateiverzeichnisstruktur, in jedem Endverzeichnis befindet sich nichts mehr!!!

    Virenscanner: nichts da ( AVG )
     
  5. irish-tiger

    irish-tiger Megabyte

    Registriert seit:
    27. August 2003
    Beiträge:
    1.170
    Ich habe mal die Vollversion von Disk Recovery genutzt, die hat für 15 GB 2 Stunden nur zum Suchen gebraucht...?? hast Du da die suchoption nicht richtig eingestellt ?

    Die Testversionen sind aber beide eingeschränkt, kann sein, dass die deshalb wenig finden.

    Nimm mal die Testversion von Easy Recovery http://www.ontrack.de/easyrecovery/ .
     
  6. BMBerlin

    BMBerlin Kbyte

    Registriert seit:
    1. September 2004
    Beiträge:
    186
    12 MB runtergeladen, die Datei läßt sich nicht starten!
     
  7. normalbürger

    normalbürger Viertel Gigabyte

    Registriert seit:
    3. April 2005
    Beiträge:
    3.212
    Wie läßt sich nicht starten?
    Lad nochmal runter, evtl. durch download beschädigt worden.
    Ich vermute aber bei dir HDD-Schaden.
    Hast du nur 1 Festplatte oder 2 ?
     
  8. irish-tiger

    irish-tiger Megabyte

    Registriert seit:
    27. August 2003
    Beiträge:
    1.170
    Nach dem Doppelklick auf pc4_free.exe erstellt diese im selben Ordner eine setup.exe, eine readme.txt und eine pc40manual.pdf - alles ohne weitere Meldung, das hat mich eben auch verwirrt ! Du musst erst die setup.exe starten !
     
  9. irish-tiger

    irish-tiger Megabyte

    Registriert seit:
    27. August 2003
    Beiträge:
    1.170
    Wichtig:
    Und bau die Platte mal aus und häng sie intern über IDE an den PC ran !
     
  10. BMBerlin

    BMBerlin Kbyte

    Registriert seit:
    1. September 2004
    Beiträge:
    186
    ... zunächst aber vielen Dank. Kennt jemand einen Virus, der so etwas macht?
     
  11. irish-tiger

    irish-tiger Megabyte

    Registriert seit:
    27. August 2003
    Beiträge:
    1.170
    Klingt nicht nach einem Virus - entweder sind dann Daten ganz weg oder Du hast immer dieselben Auffälligkeiten. Zudem wäre mit Sicherheit auch die "normale" Festplatte (Betriebssystem) betroffen.
    Dass es hier nur die externe ist, spricht eindeutig für Probleme mit der externen Platte an sich oder evtl. dem USB-Controller / Kabel /externen Gehäuse (deswegen auch das Ausbauen).
     
  12. BMBerlin

    BMBerlin Kbyte

    Registriert seit:
    1. September 2004
    Beiträge:
    186
    habe die Datei manuell entpackt und wollte die Dateien auf die externe FP schreiben. Plötzlich war das gesamte Verzeichnis, das ich bis dato gesehen habe, weg. Schreiben konnte ich auf die Platte auch nicht.

    Dann überlegte ich, dass, wenn schon nichts mehr da ist, dann könnte ich ja auch die Platte formatieren. Also in die Arbeitsstation rein, formatieren gedrückt: NICHTS! Platte nicht gefunden, obwohl als Plattenbuchstabe sichtbar.

    Ich glaub, MEDION hat den Geist aufgegeben! Apropos MEDION: ich hab mich dann an die Hotline gewendet. 35 teure Minuten, nur, um hinterher von den Technikern den Rat zu bekommen, die Platte einzusenden!!!!!

    MEDION, das ist vielleicht ein Verein!?!
     
  13. irish-tiger

    irish-tiger Megabyte

    Registriert seit:
    27. August 2003
    Beiträge:
    1.170
    Medion halt...

    Du darfst die Dateien aber auch nicht auf die externe Platte schreiben !!! Wenn es Probleme mit einer Festplatte gibt, nie nie nie schreibend auf sie zugreifen ! Immer nur lesend ! Deswegen u.a. auch der Rat, sie mal auszubauen und intern im PC anzuschliessen. Die Rettungssoftware grundsätzlich auf einer anderen Platte installieren und von dort aus auf das beschädigte LW zugreifen.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen